Blog-Archive

GIOVANNA D‘ARCO – Bielefeld, Theater

Besuchte Aufführung. Samstag, 12. Oktober 2013 (Premiere)
Die Bielefelder Philharmoniker unter der Leitung von Alexander Kalajdzic präsentierten sich in der Ouvertüre als sehr wandlungsfähiges Orchester: sie beweisen, nach ein paar anfänglichen rhythmischen Ungenauigkeiten ihre Fähigkeit, Verdis zu einem schönen Klangteppich für die Sänger…

Getagged mit: , , , , ,
Veröffentlicht unter Bielefeld, Theater, Opern

EUGEN ONEGIN – Bielefeld, Theater

Besuchte Aufführung: 9. März 2013 (Premiere)
Das gesamte Ensemble zeichnete sich vor allem durch eine beeindruckende Homogenität aus.
Melanie Forgeron (Olga) beeindruckte durch ihre gut ausgewogene Stimme in tiefer Lage.
Mit Eugen Onegin ist diesem Ensemble eine sehr…

Veröffentlicht unter Bielefeld, Theater, Opern

DER KÖNIG KANDAULES – Bielefeld, Stadttheater

von Alexander Zemlinsky (1871 – 1942), Oper in drei Akten, Libretto: Alexander Zemlinsky nach dem Drama Le Roi Candaule von André Gide; Partitur rekonstruiert und Instrumentation vervollständigt von Antony Beaumont, UA: 6. Oktober 1996, Hamburg Regie: Birgit Kronshage, Bühnenbild und

Veröffentlicht unter Bielefeld, Theater, Opern

Bielefeld, Stadttheater – CARMEN

von Georges Bizet (1838 – 1875), Opera comique in vier Akten, Libretto: Ludovic Halévy und Henri Meilhac nach der Novelle von Prosper Mérimée; UA: 3. März 1875 Paris Regie: Helen Malkowsky, Bühnenbild: Harald B. Thor, Kostüme: Tanja Hofmann, Dramaturgie: Uwe

Veröffentlicht unter Bielefeld, Theater, Opern

Bielefeld, Stadttheater – DER STERN (L’ÉTOILE)

von Emmanuel Chabrier (1841-1894), Opéra-bouffe in drei Akten, Libretto: Eugène Leterrier und Albert Guillaume Florent Vanloo UA: 28.11.1877, Paris Regie: Robert Lehmeier, Bühne/Kostüme: Tom Munsch, Dramaturgie: Jón Philipp von Linden Dirigent: Peter Kuhn, Bielefelder Philharmoniker, Bielefelder Opernchor, Choreinstudierung: Hagen Enke

Veröffentlicht unter Bielefeld, Theater, Opern

Bielefeld, Stadttheater – Falstaff

von Giuseppe Verdi (1813-1901); Commedia lirica in drei Akten, Libretto: Arrigo Boito nach William Shakespeare UA: 9.2.1893 Teatro alla Scala, Mailand Regie: Nicholas Broadhurst, Bühne und Kostüme: Timo Dentler und Okarina Peter, Dramaturgie: Uwe Sommer Dirigent: Peter Kuhn, Bielefelder Philharmoniker,

Veröffentlicht unter Bielefeld, Theater, Opern

Bielefeld, Stadttheater – HELGES LEBEN

von Mark Moebius (geb. 1973) und Karola Obermüller (geb. 1977), Oper nach dem Theaterstück von Sibylle Berg, Libretto: Christin Bahnert, Tobias Kratzer, Jón Philipp von Linden, Florian Lutz, Janina Moelle, Juliane Scherf, Mark Moebius und Karola Obermüller. UA: 31. Mai

Veröffentlicht unter Bielefeld, Theater, Opern

Bielefeld, Stadttheater – DIE MILDE DES TITUS – LA CLEMENZA DI TITO

von Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791), Dramma serio per musica in zwei Akten, Libretto: Caterino Tommaso Mazzolà nach dem Dramma per musica von Pietro Metastasio, UA: 6. September 1791, Prager Ständetheater Regie: Wolf-Dietrich Sprenger, Bühne/Kostüme: Achim Römer, Dramaturgie: Uwe Sommer, Dirigent:

Veröffentlicht unter Bielefeld, Theater, Opern

Bielefeld, Stadttheater – RUSLAN UND LUDMILA

von Michail Iwanowitsch Glinka (1804-1857), Eine Phantastische Oper in fünf Akten, Libretto: Michail Iwanowitsch Glinka und Walerjan F. Schirkow nach dem Poem von Alexander S. Puschkin; UA: 9. Dezember 1842, St. Petersburg Regie: Nicholas Broadhurst, Bühne/Kostüme: Timo Dentler, Okarina Peter,

Veröffentlicht unter Bielefeld, Theater, Opern

Bielefeld, Stadttheater – CAPRICCIO

von Richard Strauss (1864-1949), ein Konversationsstück für Musik in einem Aufzug, Libretto: Clemens Krauss und Richard Strauss; UA: Capriccio, München, 28.10.1942. Regie: Helen Malkowsky, Bühnenbild/Kostüme: Harald B. Thor, Tanja Hofmann Dirigent: Peter Kuhn, Opernchor und Bielefelder Philharmoniker. Solisten: Melanie Kreuter

Veröffentlicht unter Bielefeld, Theater, Opern
Turandot (G. Puccini)
Musikalische Leitung: Axel Kober / Wen-Pin Chien, Inszenierung: Huan-Hsiung Li, Turandot: Linda Watson, Altoum: Bruce Rankin, Timur: Sami Luttinen, Kalaf: Zoran Todorovich, Liù: Brigitta Kele, Ping: Bogdan Baciu, Pang: Florian Simson, Pong: Cornel Frey, Mandarin: Daniel Djambazian, Prinz von Persien: Hubert Walawski, Tänzerin: Yi-An Chen