Blog-Archive

LULU – Hamburg Staatsoper

von Alban Berg (1835-1935), Oper in drei Akten, dritter Akt (als Fragment von Berg hinterlassen), Neue Fassung von Christoph Marthaler, Kent Nagano, Johannes Harneit und Malte Ubenauf, Libretto: Alban Berg nach Frank Wedekind, UA: 30. Juni 1937 Zürich, Stadttheater Regie:

Veröffentlicht unter Hamburg, Staatsoper, Opern

OTELLO – Hamburg, Staatsoper

von Giuseppe Verdi (1813-1901), Oper in vier Akten, Libretto: Arrigo Boito, UA: 1887, Mailand, Teatro alla Scala. Regie: Calixto Bieito, Bühne: Susanne Gschwender, Kostüme: Ingo Krügler, Licht: Michael Bauer, Dramaturgie: Ute Vollmar Dirigent: Paolo Carignani, Orchester: Philharmonisches Staatsorchester Hamburg und

Veröffentlicht unter Aktuelles, Hamburg, Staatsoper

DIE ZAUBERFLÖTE – Hamburg, Staatsoper

von Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791), Oper in zwei Aufzügen, Libretto: Emanuel Schikaneder; UA: 30. September 1791 Wien, Theater im Freihaus auf der Wieden Regie: Jette Steckel, Bühne: Florian Lösche, Kostüme: Pauline Hüners, Licht: Paulus Vogt, Dramaturgie: Johannes Blum, Carl Hegemann

Veröffentlicht unter Hamburg, Staatsoper, Opern

LE NOZZE DI FIGARO – Hamburg, Staatsoper

von Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791), Opera buffa in vier Akten, Libretto: Lorenzo da Ponte nach der Komödie La folle journée von Pierre Augustin Caron de Beaumarchais (1778), UA: 1. Mai 1786 Wien, Burgtheater Regie: Stefan Herheim, Bühne: Christof Hetzer, Kostüme:

Veröffentlicht unter Hamburg, Staatsoper, Opern

LES TROYENS – Hamburg, Staatsoper

von Hector Berlioz (1803-1869), Oper in 5 Akten, Libretto: Hector Berlioz nach Vergils Äneis, Strichfassung für die Hamburger Aufführung von Pascal Dusapin, UA: 5.-6. Dezember 1890 Karlsruhe, Hoftheater Regie: Michael Thalheimer, Bühne: Olaf Altmann, Kostüme: Michaela Barth, Licht: Norman Plathe,

Veröffentlicht unter Hamburg, Staatsoper, Opern

DIE TOTE STADT – Hamburg, Staatsoper

Besuchte Aufführung: 22. März 2015 (Premiere), Klaus Florian Vogt ist, neben der großartigen Leistung der Philharmoniker Hamburg unter Simone Young, das Ereignis…

Veröffentlicht unter Hamburg, Staatsoper, Opern

La Fanciulla del West – Hamburg, Staatsoper

Besuchte Aufführung: 7. Februar 2014. (Premiere 1. Februar 2015). Visuell enttäuschend, wirft die musikalisch hohe Qualität der Hamburger Aufführung die Frage auf, warum diese Oper eigentlich hinter den anderen Opern Puccinis zurücksteht. Das Publikum zeigt sich jedenfalls zu Recht begeistert.

Veröffentlicht unter Hamburg, Staatsoper, Opern

LUISA MILLER – Hamburg, Staatsoper

Besuchte Aufführung: 16. November 2014 (Premiere), Nino Machaidze (Luisa) ist das erwartete Großereignis der Premiere. Die georgische Sopranistin verfügt über…

Veröffentlicht unter Hamburg, Staatsoper, Opern

ALMIRA, KÖNIGIN VON CASTILIEN – Hamburg, Staatsoper

Besuchte Aufführung: 25. Mai 2014 (Premiere), Die Philharmoniker Hamburg profitieren von der Leitung des historisch geschulten Alessandro Del Marchi. Verstrahlen die modernen…

Veröffentlicht unter Hamburg, Staatsoper, Opern

DAS SCHLAUE FÜCHSLEIN – Hamburg, Staatsoper

Besuchte Aufführung: 9. März 2014 (Premiere, in tschechischer Sprache), Einzig Levente Páll schmetterte seinen Part als Háraschta im Brustton der Überzeugung heraus. ..

Veröffentlicht unter Hamburg, Staatsoper, Opern
Francesco Cavalli (1602-1676) : Eliogabalo
Silvia Tro Santafé (Eliogabalo) Giorgia Milanesi (Alessandro) Lawrence Zazzo (Giuliano) Annette Dasch (Flavia Gemmira) Nuria Rial (Eritea) Céline Sheen (Atilia) Mario Zeffiri (Lenia) Jeffrey Thompson (Zotico) Sergio Foresti (Nerbulone) Joao Fernandes (Tiferne) Mario Zeffiri, Jeffrey Thompson (Due Consoli) Concerto Vocale dir. René Jacobs