Blog-Archive

PARSIFAL – Karlsruhe, Badisches Staatstheater

Besuchte Aufführung: 29. März 2015 (Premiere), GMD Justin Brown tut gut daran, das weihevolle Pathos der musikalischen Gralswelt mittels teilweise rascher Tempi…

Veröffentlicht unter Karlsruhe, Badisches Staatstheater, Opern

LA VESTALE – Karlsruhe, Badisches Staatstheater

von Gaspare Spontini (1774-1851), Tragédie-lyrique in drei Akten, Libretto: Victor-Joseph Étienne de Jouy nach Johann Joachim Winckelmann UA: 15. Dezember 1807 Paris, Salle Montansier Regie: Aron Stiehl, Bühne: Frank Philipp Schlößmann, Kostüme Franziska Luise Jacobsen Dirigent: Johannes Willig, Badische Staatskapelle,

Veröffentlicht unter Karlsruhe, Badisches Staatstheater, Opern

ALESSANDRO – Karlsruhe, Badisches Staatstheater (Händel-Festspiele)

von Georg Friedrich Händel (1685-1759), Dramma per musica in drei Akten, Libretto: Paolo Rolli, UA: 5. Mai 1726, London, King’s Theatre Haymarket Regie Alexander Fahima, Bühne/Kostüme: Claudia Doderer,  Dramaturgie: Bernd Feuchtner Dirigent: Michael Form, Deutsche Händel-Solisten Solisten: Lawrence Zazzo (Alessandro),

Veröffentlicht unter Händel-Festspiele Karlsruhe, Karlsruhe, Badisches Staatstheater, Musikfestivals, Opern

EINE STRASSE, LUCILE (Uraufführung)/DANTONS TOD – Karlsruhe, Badisches Staatstheater

Szene für Sopran und Orchester (2010/2011) von Wolfgang Rihm (*1952), Text aus Dantons Tod von Georg Büchner/Gottfried von Einem (1918-1996), Oper in zwei Teilen, Text: Boris Blacher und vom Komponisten, nach Georg Büchners Drama, UA 6. August 1947, Salzburger Festspiele

Veröffentlicht unter Karlsruhe, Badisches Staatstheater, Opern

KATJA KABANOWA – Karlsruhe, Badisches Staatstheater

von Leoš Janáček (1854-1928), Oper in drei Akten, Libretto vom Komponisten nach dem Schauspiel Gewitter von Alexander Ostrowskij, UA 23. November 1921, Nationaltheater Brünn Regie: Georg Köhl, Bühne: Christian Floeren, Kostüme: Ursina Zürcher, Dramaturgie: Margrit Poremba, Licht: Gerd Meier Dirigent:

Veröffentlicht unter Karlsruhe, Badisches Staatstheater, Opern

La Gioconda – Karlsruhe, Badisches Staatstheater

von Amilcare Ponchielli (1834-1886), Dramma lirico in vier Akten, Libretto: Arrigo Boito unter dem Pseudonym Tobia Gorrio nach Victor Hugos Schauspiel Angelo, tyran de Padoue, UA 12. Februar 1880, Teatro alla Scala di Milano (der 5. Fassung): Regie: Annegret Ritzel,

Veröffentlicht unter Karlsruhe, Badisches Staatstheater, Opern

PARTENOPE – Karlsruhe, Badisches Staatstheater

Oper von Georg Friedrich Händel (1685-1758), Libretto: Silvio Stampiglia nach einer Vorlage von 1699 UA: 24. Februar 1730, Haymarket King’s Theatre, London Dirigent: Michael Hofstetter, Deutsche Händel-Solisten, Statisterie des Badischen Staatstheaters Regie: Ulrich Peters, Bühne: Christian Floeren, Kostüme: Götz Lanzelot

Veröffentlicht unter Karlsruhe, Badisches Staatstheater, Opern

LA TRAVIATA – Karlsruhe, Badisches Staatstheater

von Giuseppe Verdi (1813-1901), Melodramma in drei Akten, Libretto: Francesco Maria Piave nach Alexandre Dumas d. J. Regie: Achim Thorwald, Bühne: Christian Floeren, Kostüme: Ute Frühling, Dramaturgie: Margrit Poremba, Choreographie: Eric Gauthier Dirigent: Justin Brown, Badische Staatskapelle und Badischer Staatsopernchor,

Veröffentlicht unter Karlsruhe, Badisches Staatstheater, Opern

SAMSON UND DALILA – Karlsruhe, Badisches Staatstheater

von Camille Saint-Saëns (1835-1921), Oper in drei Akten und vier Bildern, Libretto: Ferdinand Lemaire, basierend auf dem biblischen Buch der Richter, Kapitel 13-16 Regie und Ausstattung: José Cura, Dramaturgie: Anabelle Köhler, Licht: Gerd Meier Dirigent: Jochem Hochstenbach, Badische Staatskapelle, Staatsopernchor

Veröffentlicht unter Karlsruhe, Badisches Staatstheater, Opern

DER ROSENKAVALIER – Karlsruhe, Badisches Staatstheater

von Richard Strauss, Komödie für Musik in drei Aufzügen, Libretto: Hugo von Hofmannsthal, UA: 26. Januar Königliches Opernhaus, Dresden Musikalische Leitung: Justin Brown Regie: Dominique Mentha, Bühne: Christian Floeren, Kostüme: Ute Frühling Solisten: Christina Niessen (Feldmarschallin), Jürgen Linn (Baron Ochs

Veröffentlicht unter Karlsruhe, Badisches Staatstheater, Opern
Francesco Cavalli (1602-1676) : Eliogabalo
Silvia Tro Santafé (Eliogabalo) Giorgia Milanesi (Alessandro) Lawrence Zazzo (Giuliano) Annette Dasch (Flavia Gemmira) Nuria Rial (Eritea) Céline Sheen (Atilia) Mario Zeffiri (Lenia) Jeffrey Thompson (Zotico) Sergio Foresti (Nerbulone) Joao Fernandes (Tiferne) Mario Zeffiri, Jeffrey Thompson (Due Consoli) Concerto Vocale dir. René Jacobs