Blog-Archive

PARSIFAL – Karlsruhe, Badisches Staatstheater

Besuchte Aufführung: 29. März 2015 (Premiere), GMD Justin Brown tut gut daran, das weihevolle Pathos der musikalischen Gralswelt mittels teilweise rascher Tempi…

Veröffentlicht unter Karlsruhe, Badisches Staatstheater, Opern

LA VESTALE – Karlsruhe, Badisches Staatstheater

von Gaspare Spontini (1774-1851), Tragédie-lyrique in drei Akten, Libretto: Victor-Joseph Étienne de Jouy nach Johann Joachim Winckelmann UA: 15. Dezember 1807 Paris, Salle Montansier Regie: Aron Stiehl, Bühne: Frank Philipp Schlößmann, Kostüme Franziska Luise Jacobsen Dirigent: Johannes Willig, Badische Staatskapelle,

Veröffentlicht unter Karlsruhe, Badisches Staatstheater, Opern

ALESSANDRO – Karlsruhe, Badisches Staatstheater (Händel-Festspiele)

von Georg Friedrich Händel (1685-1759), Dramma per musica in drei Akten, Libretto: Paolo Rolli, UA: 5. Mai 1726, London, King’s Theatre Haymarket Regie Alexander Fahima, Bühne/Kostüme: Claudia Doderer,  Dramaturgie: Bernd Feuchtner Dirigent: Michael Form, Deutsche Händel-Solisten Solisten: Lawrence Zazzo (Alessandro),

Veröffentlicht unter Händel-Festspiele Karlsruhe, Karlsruhe, Badisches Staatstheater, Musikfestivals, Opern

EINE STRASSE, LUCILE (Uraufführung)/DANTONS TOD – Karlsruhe, Badisches Staatstheater

Szene für Sopran und Orchester (2010/2011) von Wolfgang Rihm (*1952), Text aus Dantons Tod von Georg Büchner/Gottfried von Einem (1918-1996), Oper in zwei Teilen, Text: Boris Blacher und vom Komponisten, nach Georg Büchners Drama, UA 6. August 1947, Salzburger Festspiele

Veröffentlicht unter Karlsruhe, Badisches Staatstheater, Opern

KATJA KABANOWA – Karlsruhe, Badisches Staatstheater

von Leoš Janáček (1854-1928), Oper in drei Akten, Libretto vom Komponisten nach dem Schauspiel Gewitter von Alexander Ostrowskij, UA 23. November 1921, Nationaltheater Brünn Regie: Georg Köhl, Bühne: Christian Floeren, Kostüme: Ursina Zürcher, Dramaturgie: Margrit Poremba, Licht: Gerd Meier Dirigent:

Veröffentlicht unter Karlsruhe, Badisches Staatstheater, Opern

La Gioconda – Karlsruhe, Badisches Staatstheater

von Amilcare Ponchielli (1834-1886), Dramma lirico in vier Akten, Libretto: Arrigo Boito unter dem Pseudonym Tobia Gorrio nach Victor Hugos Schauspiel Angelo, tyran de Padoue, UA 12. Februar 1880, Teatro alla Scala di Milano (der 5. Fassung): Regie: Annegret Ritzel,

Veröffentlicht unter Karlsruhe, Badisches Staatstheater, Opern

PARTENOPE – Karlsruhe, Badisches Staatstheater

Oper von Georg Friedrich Händel (1685-1758), Libretto: Silvio Stampiglia nach einer Vorlage von 1699 UA: 24. Februar 1730, Haymarket King’s Theatre, London Dirigent: Michael Hofstetter, Deutsche Händel-Solisten, Statisterie des Badischen Staatstheaters Regie: Ulrich Peters, Bühne: Christian Floeren, Kostüme: Götz Lanzelot

Veröffentlicht unter Karlsruhe, Badisches Staatstheater, Opern

LA TRAVIATA – Karlsruhe, Badisches Staatstheater

von Giuseppe Verdi (1813-1901), Melodramma in drei Akten, Libretto: Francesco Maria Piave nach Alexandre Dumas d. J. Regie: Achim Thorwald, Bühne: Christian Floeren, Kostüme: Ute Frühling, Dramaturgie: Margrit Poremba, Choreographie: Eric Gauthier Dirigent: Justin Brown, Badische Staatskapelle und Badischer Staatsopernchor,

Veröffentlicht unter Karlsruhe, Badisches Staatstheater, Opern

SAMSON UND DALILA – Karlsruhe, Badisches Staatstheater

von Camille Saint-Saëns (1835-1921), Oper in drei Akten und vier Bildern, Libretto: Ferdinand Lemaire, basierend auf dem biblischen Buch der Richter, Kapitel 13-16 Regie und Ausstattung: José Cura, Dramaturgie: Anabelle Köhler, Licht: Gerd Meier Dirigent: Jochem Hochstenbach, Badische Staatskapelle, Staatsopernchor

Veröffentlicht unter Karlsruhe, Badisches Staatstheater, Opern

DER ROSENKAVALIER – Karlsruhe, Badisches Staatstheater

von Richard Strauss, Komödie für Musik in drei Aufzügen, Libretto: Hugo von Hofmannsthal, UA: 26. Januar Königliches Opernhaus, Dresden Musikalische Leitung: Justin Brown Regie: Dominique Mentha, Bühne: Christian Floeren, Kostüme: Ute Frühling Solisten: Christina Niessen (Feldmarschallin), Jürgen Linn (Baron Ochs

Veröffentlicht unter Karlsruhe, Badisches Staatstheater, Opern
Turandot (G. Puccini)
Musikalische Leitung: Axel Kober / Wen-Pin Chien, Inszenierung: Huan-Hsiung Li, Turandot: Linda Watson, Altoum: Bruce Rankin, Timur: Sami Luttinen, Kalaf: Zoran Todorovich, Liù: Brigitta Kele, Ping: Bogdan Baciu, Pang: Florian Simson, Pong: Cornel Frey, Mandarin: Daniel Djambazian, Prinz von Persien: Hubert Walawski, Tänzerin: Yi-An Chen