Blog-Archive

Fidelio – Hamburg, Staatsoper

von Ludwig van Beethoven (1712-1773), Oper, Libretto: Joseph Sonnleithner/Stephan von Breuning/Georg Friedrich Treitschke; UA: 20. November 1805 Wien, Theater an der Wien. Regie: Georges Delnon, Bühne: Kaspar Zwimpfer, Kostüme: Lydia Kirchleitner, Licht: Michael Bauer, Video: fettFilm, Dramaturgie: Johannes Blum, Klaus-Peter

Veröffentlicht unter Aktuelles, Hamburg, Staatsoper

Only the Sound remains – Es bleibt nur der Ton – Paris, Palais Garnier

von Kaija Saariaho (* 1952), Oper in zwei Teilen, Libretto: Ezra Pound/Fenollosa nach zwei Stücken des japanischen Nô Theaters. UA: 23. März 2016, Muziektheater, Amsterdam Regie: Peter Sellars, Bühne: Julie Mehretu, Kostüme: Robby Duiveman, Licht: James F. Ingalls, Ton: Christophe

Veröffentlicht unter Opern, Paris, Palais Garnier

Un ballo in maschera – Ein Maskenball – Paris, Opéra Bastille

von Guiseppe Verdi (1813-1901), Oper in drei Akten, Libretto: Antonio Somma nach Eugène Scribe, UA: 17. Februar 1859 Rom, Teatro Apollo Regie: Gilbert Deflo, Bühne/Kostüme: William Orlandi, Licht: Joël Hourbeigt , Choreographie: Micha Van Hoecke Dirigent: Bertrand de Billy, Chor

Veröffentlicht unter Paris, Opéra Bastille

Jephtha – Paris, Palais Garnier

von Georg Friedrich Händel (1685-1759), Oratorium in drei Akten, Libretto: Thomas Morell, UA: 26. Februar 1752, London, Royal Theatre (Covent Garden) Regie: Claus Guth, Bühne/Kostüme: Katrin Lea Tag, Licht: Bernd Purkrabek, Video: Arian Andiel, Dirigent : William Christie, Chor und

Veröffentlicht unter Opern, Paris, Palais Garnier

La Cenerentola – Lyon, Opéra National

von Gioachino Rossini (1792-1868), Dramma giocoso in zwei Akten, Libretto: Jacopo Ferretti, UA: 25. Januar 1817 Rom, Teatro Valle, Regie: Stefan Herheim, Bühne: Daniel Unger & Stefan Herheim, Kostüme: Esther Bialass, Dramaturgie: Alexander Meier-Dörzenbach Dirigent: Stefano Montanari, Orchestre et Chœrs

Veröffentlicht unter Aktuelles, Featured, Lyon, Opéra National

Die Großherzogin von Gerolstein – Hof, Theater

von Jacques Offenbach (1819-1880), Opéra bouffe in drei Akten, Libretto: Henri Meilhac und Ludovic Halévy, Kritische Edition: Jean-Christophe Keck; UA: 12.April 1867 Paris, Théâtre des Variétés Regie: Ansgar Weigner, Bühne/Kostüme: Kristopher Kempf Musikalische Leitung: Walter E. Gugerbauer, Hofer Symphoniker, Opernchor,

Veröffentlicht unter Hof, Städtebundtheater, Opern

Le Comte Ory – Der Graf Ory – Paris, Opéra Comique

von Gioacchino Rossini (1792-1858), Oper in zwei Akten, Libretto: Eugène Scribe und Charles-Gaspard Delestre-Poirison nach einem Vaudeville (1816) nach der Romance Le Comte Ory et les nonnes der Farmoutiers aus der Sammlung Pièces intèressantes et peu connues pour servir à

Veröffentlicht unter Opern, Paris, Opéra Comique

Die Tote Stadt – Dresden, Semperoper

von Erich Wolfgang Korngold (1897-1957), Oper in drei Bildern, Libretto: E. W. Korngold und Paul Schott, UA:4. Dezember 1920 Hamburg und Köln Regie: David Bösch, Bühne: Patrick Bannwart, Kostüme: Falko Herold Dirigent: Dmitri Jurowski, Staatskapelle Dresden, Sächsischer Staatsopernchor, Kinderchor der

Veröffentlicht unter Dresden, Semperoper, Opern

Lucio Silla – Kassel, Staatstheater

von Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791), Dramma per musica in drei Akten, Libretto: Giovanni de Gamerra, UA: 26. Dezember 1772 Mailand, Teatro Regio Ducale Regie: Stephan Müller, Bühne: Siegfried E. Mayer, Kostüme: Carla Caminati, Bewegungscoach: Dhimas Aryo Satwiko Dirigent: Jörg Halubek,

Veröffentlicht unter Kassel, Staatstheater, Opern

Hänsel und Gretel – Berlin, Staatsoper unter den Linden

von Engelbert Humperdinck (1854-1921), Märchenoper in drei Bildern, Libretto: Adelheid Witte nach dem Märchen der Brüder Grimm, U.A. 23. Dezember 1893 Weimar, Hoftheater Regie/Bühne/Kostüme: Achim Freyer Dirigent: Sebastian Weigle, Staatskapelle Berlin, Kinderchor der Staatsoper unter den Linden, Chorleitung: Vinzenz Weissenburger

Veröffentlicht unter Berlin, Staatsoper unter den Linden, Opern
Aida Triumphmarsch, live Arena di Verona