Blog-Archive

HOFFMANNS ERZÄHLUNGEN – Bonn, Oper

Besuchte Aufführung: 15. März 2015 (Premiere), Musikalisch wird die Aufführung von den beiden Protagonisten Hoffmann, Sébastien Guèze, und der Darstellerin aller vier weiblichen Charaktere, Netta Or…

Veröffentlicht unter Bonn, Opernhaus, Opern

SALOME – Bonn, Oper

Besuchte Aufführung: 8. Februar 2015, Die volle Besetzung im Orchester in Balance mit den Singstimmen zu halten ist bei der Opulenz der Partitur stets die Herausforderung…

Veröffentlicht unter Bonn, Opernhaus, Opern

RINALDO – Bonn, Oper

Besuchte Aufführung: 30. November 2014 (Premiere), Wolfgang Katschner hat das Beethoven Orchester in der verkleinerten Besetzung (Die Streicher spielen nicht auf barocken Instrumenten!) nach und nach…

Veröffentlicht unter Bonn, Opernhaus, Opern

THAÏS – Bonn, Oper

Besuchte Aufführung: 18. Mai 2014 (Premiere), Die anmutige Gestalt von Nathalie Manfrino ist eine Idealbesetzung für die verführerische Thaïs. Hinzu kommt ihre exzellent geführte Stimme…

Veröffentlicht unter Bonn, Opernhaus, Opern

DER TRAUM EIN LEBEN – Bonn, Oper

Besuchte Aufführung: 30. März 2014 (Premiere), Die kaum bekannte Musik von Walter Braunfels überrascht durch ihre schnell verständliche Klangsprache…

Veröffentlicht unter Bonn, Opernhaus, Opern

AIDA – Bonn, Oper

Besuchte Aufführung: 16. Februar 2014 (Premiere), Tuija Knihtilä brachte ihren dramatischen Alt in vielen Facetten zum Leuchten, verfügte über eine bemerkenswerte Tiefe und reichlich…

Veröffentlicht unter Bonn, Opernhaus, Opern

TOSCA – Bonn, Opernhaus

Besuchte Aufführung: 3. November 2013 (Premiere)
Die fantastischen Stimmen der drei Protagonisten machten diese Aufführung zu einem Erlebnis, allen voran Yannick-Muriel Noah, die als Floria Tosca sehr intensiv spielte und ihren dunkel timbrierten wendigen Sopran sehr kontrolliert dramatisch einsetzen kann. Ihre etwas kehlige Tiefe, wirkt…

Veröffentlicht unter Bonn, Opernhaus, Opern

WRITTEN ON SKIN – Bonn, Opernhaus

Besuchte Aufführung: 20. Oktober 2013
Das Libretto wurde in eine sehr bedrückende, ins Bühnendunkel gehüllte Szenerie umgesetzt und mit einer wahren Bilderflut erzählt, über der die Musik fast in den Hintergrund trat. Im Mittelpunkt der Oper stand eine skurrile…

Veröffentlicht unter Bonn, Opernhaus, Opern

JESUS CHRIST SUPERSTAR – Bonn, Opernhaus

Besuchte Aufführung: 13. Oktober 2013 (Premiere, Co-Produktion Theater Dortmund)
Die Rockband war großartig in Form und wirkte trotz des durchkomponierten Werks mitunter so, als improvisierte sie, was einen lockeren Eindruck hervorrief.
Allen voran ist Patricia Meeden als Magdalena zu erwähnen und David Jakobs als Judas, nicht zu vergessen Mark Seibert …

Getagged mit: , , , ,
Veröffentlicht unter Bonn, Opernhaus, Opern

TRISTAN UND ISOLDE – Bonn, Oper

Besuchte Aufführung: 28. April 2012, (Premiere)
Die Bühne ist in dunklen Blau- und Grauentöne gehalten.
Musikalisch eine bis in die kleineren Rollen und den Chor genau gearbeitete Aufführung.
Wenig schlüssig und provokant war…

Veröffentlicht unter Bonn, Opernhaus, Opern
Francesco Cavalli (1602-1676) : Eliogabalo
Silvia Tro Santafé (Eliogabalo) Giorgia Milanesi (Alessandro) Lawrence Zazzo (Giuliano) Annette Dasch (Flavia Gemmira) Nuria Rial (Eritea) Céline Sheen (Atilia) Mario Zeffiri (Lenia) Jeffrey Thompson (Zotico) Sergio Foresti (Nerbulone) Joao Fernandes (Tiferne) Mario Zeffiri, Jeffrey Thompson (Due Consoli) Concerto Vocale dir. René Jacobs