Blog-Archive

ELEKTRA – Essen, Aalto – Theater

von Richard Strauss (1864-1949), Tragödie in einem Aufzug, Libretto: Hugo von Hofmannsthal, UA: 25. Januar 1909 Dresden, Hofoper Regie: David Bösch, Bühne: Patrick Bannwart, Maria Wolgast, Kostüme: Meentje Nielsen, Licht-Design: Michael Bauer, Dramaturgie Drigient: Georg Fritzsch, Tomáš Netopil, Essener Philharmoniker

Veröffentlicht unter Essen, Aalto-Theater, Opern

LE GRAND MACABRE – Essen, Aalto-Musiktheater

Besuchte Aufführung: 14. Februar 2015 (Premiere), Positiv hervorzuheben ist zuallererst die Vielfalt, mit der es dem gesamten Ensemble gelang…

Veröffentlicht unter Essen, Aalto-Theater, Opern

IDOMENEO, RÉ DI CRETA – Essen, Aalto-Theater

Besuchte Aufführung: 29. November 2014 (Premiere), Das gesamte Ensemble bot eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufführung. Schon bei der Ouvertüre arbeiteten…

Veröffentlicht unter Essen, Aalto-Theater, Opern

LA STRANIERA – Essen, Aalto-Theater

Besuchte Aufführung: 2. März 2014 (Premiere), Marlis Petersens Sopran ist selbst in der höchsten Lage kristallklar und dynamisch flexibel. Sie spielt ihre Rolle der mysteriösen Fremden so gut…

Veröffentlicht unter Essen, Aalto-Theater, Opern

WERTHER – Essen, Aalto-Theater

Besuchte Aufführung: 30. November 2013 (Premiere), Unter den Solisten beeindruckten vor allem die beiden Hauptakteure Abdellah Lasri (Werther) und Michaels Selinger (Charlotte).

Veröffentlicht unter Essen, Aalto-Theater, Opern

MACBETH – Essen, Aalto-Theater

Besuchte Aufführung: 19. Oktober 2013 (Premiere)
Tomáš Netopil, neuer Generalmusikdirektor der Essener Philharmoniker, gelingt mit seiner ersten Premiere ein fulminanter Einstieg: eine pulsierende, sich in fast schroffen Ausbrüchen Luft machende Spannung, dazu, im Kontrast, düstere Melancholie, und ein stets fein ausgewogenes…

Getagged mit: , , ,
Veröffentlicht unter Essen, Aalto-Theater, Opern

I MASNADIERI – DIE RÄUBER – Essen, Aalto-Theater

Besuchte Aufführung: 8. Juni 2013 (Premiere)
Man sieht rechts, links und in der Mitte rechtwinklig zueinander geordnete Treppenstufen aus schwarzem Marmor, die einen Platz umranden.
Marcel Rosca (Maximilian) entschädigt für vieles: seine wohltönende Baßstimme hat viel Klang, und er weiß, wie man sie geschickt einsetzt.
Selbst in tiefliegender Stimmführung sind…

Veröffentlicht unter Essen, Aalto-Theater, Opern

PARSIFAL – Essen, Aalto Theater

Besuchte Aufführung: 17. März 2013 (Premiere)
Im Zentrum der Bühne beherbergt ein Glascontainer die Intensivstation, auf der der schwer verletzte Amfortas dahinvegetiert.
Heiko Trinsinger (Amfortas) schlägt mit seiner lyrischen, nobel timbrierten Stimme Heldenbariton-Töne an.
ein musikalisches Fest, bei dem alle Mitwirkenden…

Veröffentlicht unter Essen, Aalto-Theater, Opern

ARIADNE AUF NAXOS – Essen, Aalto-Theater

von Richard Strauss (1864-1949), Oper in einem Aufzug nebst einem Vorspiel, Libretto: Hugo von Hofmannsthal, UA: erste Fassung: 25. Oktober 1912, Hoftheater Stuttgart, zweite Fassung: 4. Oktober 1916 Wien, Hofoper Regie: Michael Sturminger, Bühne/Kostüme: Renate Martin, Andreas Donhauser Dirigent: Stefan

Veröffentlicht unter Essen, Aalto-Theater, Opern

PELLÉAS ET MÉLISANDE – Essen, Aalto-Theater

von Claude Debussy (1862-1918), Lyrisches Drama in 5 Akten, Libretto: Maurice Maeterlinck, UA 30. April 1902, Paris Regie: Nikolaus Lehnhoff, Bühne: Raimund Bauer, Kostüme: Andreas Schmidt-Futterer, Licht: Olaf Freese Dirigent: Stefan Soltesz, Essener Philharmoniker Solisten: Michaela Seliger (Mélisande), Jacques Imbrailo

Veröffentlicht unter Essen, Aalto-Theater, Opern
Francesco Cavalli (1602-1676) : Eliogabalo
Silvia Tro Santafé (Eliogabalo) Giorgia Milanesi (Alessandro) Lawrence Zazzo (Giuliano) Annette Dasch (Flavia Gemmira) Nuria Rial (Eritea) Céline Sheen (Atilia) Mario Zeffiri (Lenia) Jeffrey Thompson (Zotico) Sergio Foresti (Nerbulone) Joao Fernandes (Tiferne) Mario Zeffiri, Jeffrey Thompson (Due Consoli) Concerto Vocale dir. René Jacobs