Blog-Archive

Der fliegende Holländer – Malmö, Oper

von Richard Wagner (1813-1883), Romantische Oper in drei Aufzügen: Libretto: Richard Wagner, UA: 2. November 1843 Dresden, Hoftheater Regie: Lotte de Beer, Bühnenbild/Kostüm: Christof Hetzer, Dramaturgie: Peter te Nuyl, Licht: Jean Kalman, Choreographie: Katarina Sörenson Palm Dirigent: Steven Sloane, Opernorchester

Veröffentlicht unter Malmö, Opera, Opern

Les Troyens – Opéra National de Paris, Opéra Bastille

von Hector Berlioz (1803-1869), Oper in fünf Akten Libretto: H. Berlioz , UA: 6. und 7. Dezember 1890, Hoftheater Karlsruhe Regie/Bühne: Dimitri Tscherniakow, Kostüme: Elena Zaitsewa, Licht: Gleb Filschtinski, Choreographie: Video: Tieni Burkhalter Dirigent: Philippe Jordan, Chor: José Luis Basso,

Veröffentlicht unter Opern, Paris, Opéra Bastille

Violetter Schnee – Berlin, Staatsoper

von Beat Furrer (* 1954), Oper in vier Episoden und 34 Szenen, Libretto: Händl Klaus nach einer Vorlage von Vladimir Sorokin in der Übersetzung von Dorothea Trottenberg Regie: Claus Guth, Bühnenbild: Étienne Pluss, Kostüme: Ursula Kudrna, Licht: Olaf Freese, Video:

Veröffentlicht unter Berlin, Staatsoper unter den Linden, Opern

Götterdämmerung – Chemnitz, Theater

von Richard Wagner (1813-1883), Dritter Tag des Bühnenfestspiels Der Ring des Nibelungen in drei Aufzügen und einem Prolog, Libretto: R. Wagner, UA 17. August 1876 Bayreuth, Festspielhaus Regie: Elisabeth Stöppler, Bühne: Annika Haller, Kostüme: Gesine Völlm Dirigent: Guillermo Garcia Calvo,

Veröffentlicht unter Chemnitz, Städtisches Theater, Opern

Rodelinda – Opéra National de Lyon

von Georg Friedrich Händel(1685-1759), Oper in drei Akten, Libretto: Nicola Francesco Haym, UA: 13. Februar 1725 London, Haymarket Theatre Regie: Klaus Guth, Bühne/Kostüme: Christian Schmidt, Licht: Joachim Klein, Choreographie: Ramses Sigl, Video: Andi Müller, Dramaturgie: Konrad Kuhn Dirigent: Stefano Montanari,

Veröffentlicht unter Lyon, Opéra National, Opern

Im weißen Rößl – Köln, Oper

von Ralph Benatzky (1884-1957), Singspiel in drei Akten, Libretto: Hans Müller und Erik Charell, nach dem Lustspiel (1898) von Oskar Blumenthal und Giustav kadelburg, Gesangstexte: Robert Gilbert, Musikalische Einlagen: Robert Gilbert, Bruno Granichstaedten, Robert Stolz und Hans Frankowski, UA: 8.

Veröffentlicht unter Köln, Bühnen der Stadt, Opern

Ariadne auf Naxos – Dresden, Semperoper

von Richard Strauss (1864-1949), (1916), Libretto. Hugo von Hofmannsthal, UA: 25. Oktober 1912 Stuttgart, Hoftheater (Oper in einem Aufzuge (1912), 4. Oktober 1916 Wien, Hofoper (mit Ergänzung eines Vorspiels) Regie: David Hermann, Bühne: Paul Zoller/Kostüme: Michaela Barth Dirigent: Christian Thielemann,

Veröffentlicht unter Dresden, Semperoper, Opern

Xerxes – Nürnberg, Staatstheater

von Georg Friedrich Händel (1685-1759), Dramma per musica in drei Akten, Libretto: anonymer Verfasser nach Silvio Stampiglia und Niccolò Minato, UA 15. April 1738, London, King’s Theatre, Haymarket Regie/Bühne/Kostüme: Clarac-Deloeuil le lab Dirigent: Wolfgang Katschner, Staatsphilharmonie Nürnberg Solisten: Almerija Delic

Veröffentlicht unter Nürnberg, Staatstheater, Opern

L’Orfeo – Plauen, Theater

von Claudio Monteverdi (1567-1643), Favola in musica in fünf Akten, Libretto: Alessandro Striggio, UA: 24. Februar.1607 Mantua, Herzoglicher Palast Arrangement und Neukomposition: Katharina S. Müller, UA des Finales: 31. Januar 2018, Plauen Regie: Jürgen Pöckel, Bühne/Kostüme: Oliver Opara, Dramaturgie/Übertitel: Vera

Veröffentlicht unter Opern, Plauen-Zwickau, Theater

Der Liebestrank – Pforzheim, Stadttheater

von Gaetano Donizetti (1797-1848), Oper in zwei Akten, Libretto: Felice Romani, UA: 12. Mai 1832 Mailand, Teatro della Canobbiana, Regie: Wolfgang Lachnitt, Bühne/Kostüme: Christian Albert, Dramaturgie: Annika Hertwig Dirigent: Florian Erdl, Badische Philharmonie Pforzheim, Chor und Extrachor des Theaters Pforzheim

Veröffentlicht unter Aktuelles, Featured, Pforzheim, Stadttheater