Blog-Archive

Die Vögel – Köln, Oper

von Walter Braunfels (1882-1954), lyrisch-phantastisches Spiel in zwei Akten, Libretto: Walter Braunfels, nach Aristophanes gleichnamigem Theaterstück, UA: 30. November 1920, München, Nationaltheater Regie: Nadja Loschky, Bühnenbild: Ulrich Leitner, Kostüme: Irina Spreckelmeyer Dirigent: Gabriel Feltz und das Gürzenich-Orchester Köln Solisten: Burkhard

Veröffentlicht unter Köln, Bühnen der Stadt, Opern

Götterdämmerung – Göteborg, Oper

von Richard Wagner (1813-1883), dritter Tag des Bühnenfestspiels Der Ring des Nibelungen, Textbuch: R. Wagner, UA: 17. August 1876 Bayreuth, Festspielhaus Dirigent: Evan Rogister, Orchester, Chor und Extrachor der Oper Göteborg Regie: Stephen Langridge, Bühne/Kostüme: Alison Chitty, Licht: Paul Pyant,

Veröffentlicht unter Göteborg, Oper, Opern

Elektra – Hamburg, Staatsoper

von Richard Strauss (1864-1949), Libretto: Hugo von Hofmannsthal, UA: 25. Januar 1909 Dresden. Königliches Opernhaus Regie: Dmitri Tcherniakov  Kostüme: Elena Zaytseva  Licht: Gleb Filshtinsky  Video: Tieni Burkhalter Dirigent: Kent Nagano, Philharmonisches Staatsorchester Hamburg Solisten: Violeta Urmana (Klytämnestra), Aušriné Stundyté (Elektra),

Veröffentlicht unter Hamburg, Staatsoper, Opern

Siegfried – Berlin, Deutsche Oper

von Richard Wagner (1813–1883), zweiter Tag des Bühnenfestspiels Der Ring des Nibelungen in drei Aufzügen, Text: Richard Wagner UA: 16. August 1876 Bayreuth Regie: Stefan Herheim, Bühnenbild: Stefan Herheim und Silke Bauer, Kostüme: Uta Heiseke, Licht: Ulrich Niepel, Video-Design: Torge

Veröffentlicht unter Berlin, Deutsche Oper, Opern

Das Rheingold – Berlin, Deutsche Oper

von Richard Wagner (1813–1883), Vorabend in vier Szenen zu dem Bühnenfestspiel Der Ring des Nibelungen, Text: R. Wagner, UA: 2. September 1869,  München, Nationaltheater Regie: Stefan Herheim, Bühnenbild: Stefan Herheim und Silke Bauer, Kostüme: Uta Heiseke, Licht: Ulrich Niepel, Video-Design:

Veröffentlicht unter Berlin, Deutsche Oper, Opern

Giovanna d’Arco – Rom, Teatro dell’Opera

von Verdi, Giuseppe (1813-1901), Dramma lirico in einem Prolog und drei Akten, Libretto: Temistocle Solera nach Die Jungfrau von Orleans von Friedrich Schiller, UA: 15. Februar 1845, Teatro alla Scala, Mailand Regie: Davide Livermore, Bühne: Michele Della Cioppa Dirigent: Daniele

Veröffentlicht unter Opern, Rom, Teatro dell'Opera

Die Entführung aus dem Serail – Hamburg, Staatsoper

von Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791) Libretto: Johann Gottlieb Stephanie, UA: 16. Juli 1782  Wien, Burgtheater Regie: David Bösch  Ausstattung: Patrick Bannwart, Falko Herold  Licht: Bernd Gallasch Dirigent: Adam Fischer, Philharmonisches Staatsorchester Hamburg, Chor der Hamburgischen Staatsoper (Leitung: Eberhard Friedrich) Solisten:

Veröffentlicht unter Hamburg, Staatsoper, Opern

Götterdämmerung – Berlin, Deutsche Oper

von Richard Wagner (1813 – 1883), dritter Tag des Bühnenfestspiels Der Ring des Nibelungen in drei Aufzügen und einem Vorspiel, Libretto: R. Wanger, UA: 17. August 1876 Bayreuth. Festspielhaus Regie: Stefan Herheim, Bühnenbild: Stefan Herheim und Silke Bauer, Kostüme: Uta

Veröffentlicht unter Berlin, Deutsche Oper, Opern

Die tote Stadt – Köln, Oper

von Erich Wolfgang Korngold (*1897) Oper in drei Bildern, Libretto: Paul Schott, UA: 4. Dezember 1920, Köln und Hamburg Regie: Tatjana Gürbaca, Bühnenbild: Stefan Heyne, Kostüme: Silke Willrett Dirigent: Gabriel Feltz und das Gürzenich-Orchester Köln Solisten: Stefan Vinke (Paul), Aušrine

Veröffentlicht unter Köln, Bühnen der Stadt, Opern

Les Contes d’Hoffmann – Hamburg, Staatsoper

von Jacques Offenbach (1819-1880) , phantastische Oper, fünf Akte, Libretto: Jules Barbier, UA: 10. Februar 1881 Paris, Opéra-Comique Regie: Daniele Finzi Pasca, unter Mitarbeit von Mellissa Vettore Bühne: Hugo Gargiulo, Matteo Verlicchi Kostüme: Giovanna Buzzi, Ambra Schumacher Licht: Daniele Finzi

Veröffentlicht unter Hamburg, Staatsoper, Opern