Blog-Archive

Der Teufel mit den drei goldenen Haaren – Köln, Oper

von Stefan Johannes Hanke (*1984), Libretto: Dorothea Hartmann nach dem Märchen der Gebrüder Grimm, UA: März 2012, Hannover Regie: Brigitta Gillessen, Bühne/Kostüme: Jens Kilian, Licht: Philipp Wiechert, Dramaturgie: Tanja Fasching, Coach für Zaubertricks: Erik Werner, Kampfchoreographie: Annika Wiessner Dirigent: Rainer

Veröffentlicht unter Köln, Bühnen der Stadt, Opern

Norma – Hamburg, Staatsoper

von Vincenzo Bellini (1801-1835), Libretto: Felice Romani, UA: 26. Dezember 1831 Mailand, Teatro alla Scala Regie: Yona Kim, Bühne: Christian Schmidt, Kostüme: Falk Bauer, Licht: Reinhard Traub, Dramaturgie: Angela Beuerle Dirigent: Matteo Beltrami, Philharmonisches Staatsorchester Hamburg, Chor der Hamburgischen Staatsoper

Veröffentlicht unter Hamburg, Staatsoper, Opern

Die Meistersinger von Nürnberg – Dresden, Semperoper

von Richard Wagner (1813-1883) in drei Aufzügen, Libretto: R. Wagner, UA: 2. November 1862  München, Nationaltheater Regie: Jens-Daniel Herzog, Bühne: Mathis Neidhardt, Kostüme: Sibylle Gädeke Dirigent: Christian Thielemann, Sächsische Staatskapelle und Staatsopernchor, Choreinstudierung: Jan Hoffmann Solisten: Georg Zeppenfeld (Hans Sachs),

Veröffentlicht unter Dresden, Semperoper, Opern

Der Rosenkavalier – Berlin, Staatsoper unter den Linden

von Richard Strauss (1864–1949), Komödie für Musik in drei Aufzügen, Libretto: Hugo von Hofmannsthal, UA: Dresden 26. Januar 1911, Königliches Opernhaus Regie: André Heller, Bühne: Xenia Hausner, Mitarbeit Bühne: Nanna Neudeck, Kostüme: Arthur Arbesser, Mitarbeit: Onka Allmayer-Beck, Licht: Olaf Freese,

Veröffentlicht unter Berlin, Staatsoper unter den Linden, Opern

Rigoletto – München, Theater am Gärtnerplatz

von: Giuseppe Verdi, Oper in drei Akten, Text: Francesco Maria Piave (nach Victor Hugo), UA: 11. März 1851 Venedig, Teatro La Fenice Regie: Herbert Föttinger, Bühne: Walter Vogelweider, Kostüme: Alfred Mayerhofer, Licht: Michael Heidinger Dirigent: Anthony Bramall und das Orchester

Veröffentlicht unter München, Staatstheater am Gärtnerplatz

Parsifal – Strasbourg, Opéra national de Rhin

von Richard Wagner (1813-1883), Oper in drei Akten, Libretto: Richard Wagner, UA: 26. Juli 1882 Bayreuth, Festspielhaus Regie: Amon Miyamoto, Bühne: Boris Kudlicka, Kostüme: Kaspar Glarner, Licht: Felice Ross, Video: Bartek Macias Dirigent: Marko Letonja, Philharmonisches Orchester Strasbourg, Chor der

Veröffentlicht unter Opern, Straßburg, Opéra national du Rhin

Falstaff – Hamburg, Staatsoper

von Giuseppe Verdi (1813-1901), UA: 9. Februar 1893 Mailand, Teatro alla Scala Regie: Calixto Bieito, Bühne: Susanne Gschwender, Kostüme: Anja Rabes, Licht: Michael Bauer, Dramaturgie: Bettina Auer Dirigent: Axel Kober, Philharmonisches Staatsorchester Hamburg, Chor der Hamburgischen Staatsoper Solisten: Ambrogio Maestri

Veröffentlicht unter Hamburg, Staatsoper, Opern

Die Zirkusprinzessin – Hof, Theater

von Emmerich Kalman (1882-1953); Operette in drei Akten, Text von Julius Brammer und Alfred Grünwald; UA: 26.März 1926 Wien, Theater an der Wien Regie: Nicole Claudia Weber, Bühne: Herbert Buckmiller, Kostüme: Götz Lanzelot Fischer, Choreographie: Barbara Buser Musikalische Leitung: Walter

Veröffentlicht unter Hof, Städtebundtheater, Opern

Tosca – München, Staatstheater am Gärtnerplatz

von Giacomo Puccini (1858-1924), Melodramma in drei Akten, Libretto: Giuseppe Giacosa und Luigi Illica, nach dem gleichnamigen Schauspiel von Victorien Sardou, UA: 14. Januar 1900 Rom, Teatro Costanzi Regie, Bühne/Kostüme/Licht: Stefano Poda Dirigent: Anthony Bramall, Orchester, Chor, Extrachor und Kinderchor

Veröffentlicht unter München, Staatstheater am Gärtnerplatz, Opern

Carmen – Köln, Oper – Staatenhaus

von: Georges Bizet (1838-1875), Opéra-Comique in vier Akten, Text: Henri Meilhac, Ludovic Halévy, UA: 3. März 1875 Paris, Opéra Comique Regie: Lydia Steier, Bühne: Momme Hinrichs, Kostüme: Gianluca Falaschi Dirigent: Claude Schnitzler und das Gürzenich-Orchester Köln Solisten: Adriana Bastidas-Gamboa (Carmen),

Veröffentlicht unter Köln, Bühnen der Stadt, Opern