Blog-Archive

DON GIOVANNI – Paris, Théâtre des Champs-Élysées

paris-tce-don-giovanni

von Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791), Dramma giocoso in zwei Akten, Libretto: Lorenzo da Ponte, UA: 29. Oktober 1787Prag, Gräflich Nostizsches Nationaltheater Regie/Bühne: Stéphan Braunschweig, Kostüme: Thibault Vancraenenbroeck, Licht: Marion Hewlett,  Dramaturgie: Anne-Françoise Benhamou Dirigent: Jérémie Rhorer, Le Cercle de l’Harmonie,

Veröffentlicht unter Opern, Paris, Théâtre des Champs-Élysées

DIE DREIGROSCHENOPER – Paris, Théâtre des Champs-Élysées

DIE DREIGROSCHENOPER

von Kurt Weill (1900-1950), Stück mit Musik in einem Vorspiel und 8 Bildern, Libretto: Bertold Brecht nach The Beggar’s Opera von John Gay. UA: 31. August 1928 Berlin, Theater am Schiffbauerdamm Regie/Bühne/Licht: Robert Wilson, Kostüme: Jacques Reynaud, Dramaturgie: Jutta Ferbers,

Veröffentlicht unter Opern, Paris, Théâtre des Champs-Élysées

NORMA – Paris, Théâtre des Champs-Élysées

paris-tec-norma

von Vincenzo Bellini (1801-1835), Tragische Oper in zwei Akten, Libretto: Felice Romani nach der Tragödie Norma ou L’Infanticide (1831) von Alexandre Soumet, UA: 26. Dezember 1831 Mailand, Teatro alla Scala Regie: Moshe Leiser, Patrice Caurier, Bühne: Christian Fenouillat, Kostüme: Agostino

Veröffentlicht unter Opern, Paris, Théâtre des Champs-Élysées

TRISTAN UND ISOLDE – Théâtre des Champs-Elysées, Paris

Paris TCE Tristan

von Richard Wagner, Handlung in drei Aufzügen, Libretto: R. Wagner, UA: 10. Juni 1865 München, Königliches Hof- und Nationaltheater Regie: Pierre Audi, , Bühne/Kostüme: Christof Hetzer, Licht: Jean Kalman, Video: Anna Bertsch. Dramaturgie: Willem Bruls Dirigent: Daniele Gatti, Orchestre National

Veröffentlicht unter Opern, Paris, Théâtre des Champs-Élysées

Mitridate, Rè di Ponto, König von Ponto – Paris, Théâtre des Champs-Élysées

MITHRIDATE - 
De Wolfgang Amadeus MOZART - 
Livret de Vittorio Amedeo CIGNA SANTI - 
Direction musicale : Emmanuelle HAIM - 
Dramaturgie : Frederique PLAIN - 
Mise en scene : Clement HERVIEU LEGER - 
Decors : Eric RUF - 
Costumes : Caroline DE VIVAISE - 
Lumieres : Bertrand COUDERC - 
Avec : 
Patricia PETIBON (Aspasie) - 
Myrto PAPATANASIU (Xiphares) - 
Christophe DUMAUX (Pharnace) - 
Cyrille DUBOIS (Marzio) - 
Le : 08 02 2016 - 
Au Theatre des Champs Elysees - 
Photo : Vincent PONTET

von Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791), Opera seria in drei Akten, Libretto: Vittorio Amadeo Cigna-Santi, UA: 26. Dezember 1770 Mailand, Teatro Regio Ducale Regie: Clément Hervieu-Léger, Bühne: Eric Ruf, Kostüme: Caroline de Vivaise, Choreographie: Frédérique Plain, , Licht: Bertrand Couderc Dirigent:

Veröffentlicht unter Opern, Paris, Théâtre des Champs-Élysées

NORMA – Paris, Théâtre des Champs-Élysées

NORMA -

von Vincenzo Bellini (1801-1835), Oper in zwei Akten, Libretto: Felice Romani nach Alexandre Soumet, UA: 26. Dezember 1831 Mailand, Teatro alla Scala Regie/Bühne: Stéphane Braunschweig, Choreographie: Johanne Saunier, Kostüme: Thibault Vancraenenbroeck, Licht: Marion Hewlett Dirigent: Riccardo Frizza, Orchestre de chambre

Veröffentlicht unter Aktuelles, Featured, Paris, Théâtre des Champs-Élysées

THEODORA – Paris, Théâtre des Champs-Élysées

THEODORA -

von Georg Friedrich Händel (1685-1759), Oratorium in drei Akten, Libretto: Thomas Morell nach Robert Boyle, UA: 16. März 1750 London, Royal Theatre, Covent Garden Regie: Stephen Langridge, Bühne/Kostüme: Alison Chitty, Licht: Fabrice Kebour Choreographie: Philippe Giraudeau Dirigent: William Christie, Chor

Veröffentlicht unter Featured, Opern, Paris, Théâtre des Champs-Élysées

MARIA STUARDA – Paris, Théâtre des Champs-Élysées

MARIA STUARDA -

Besuchte Aufführung: 23. Juni 2015 (Premiere), Aleksandre Kurzaks Stimme hat bei aller dramatischen Brillanz und Virtuosität, etwas Bezaubernd…

Veröffentlicht unter Opern, Paris, Théâtre des Champs-Élysées

LA CLEMENZA DI TITO – Paris, Théâtre des Champs-Élysées

LA CLEMENCE DE TITUS -

Besuchte Aufführung: 10. Dezember 2014 (Premiere), Der entschiedene Star der Aufführung ist Kate Lindsay. Sie spielt und vor allem singt den innerlich zerrissenen…

Veröffentlicht unter Opern, Paris, Théâtre des Champs-Élysées

CASTOR ET POLLUX – Paris, Théâtre des Champs-Élysées

CASTOR ET POLLUX -

Besuchte Aufführung: 13. Oktober 2014 (Premiere), Der eigentliche Star des Abends ist Jean-Philippe Rameau, dessen melodisch und rhythmisch lebensvolle…

Veröffentlicht unter Opern, Paris, Théâtre des Champs-Élysées
Francesco Cavalli (1602-1676) : Eliogabalo
Silvia Tro Santafé (Eliogabalo) Giorgia Milanesi (Alessandro) Lawrence Zazzo (Giuliano) Annette Dasch (Flavia Gemmira) Nuria Rial (Eritea) Céline Sheen (Atilia) Mario Zeffiri (Lenia) Jeffrey Thompson (Zotico) Sergio Foresti (Nerbulone) Joao Fernandes (Tiferne) Mario Zeffiri, Jeffrey Thompson (Due Consoli) Concerto Vocale dir. René Jacobs