Blog-Archive

NORMA – Nürnberg, Staatstheater

von Vincenzo Bellini (1801-1835), Tragedia lirica in 2 Akten, Libretto: Felice Romani, UA: 26. Dezember 1831 Mailand, Teatro alla Scala Regie/Bühne: Stephane Braunschweig, Kostüme: Thibault Vancraenenbroeck Dirigent: Marcus Bosch, Staatsphilharmonie und Chor des Staatstheaters Nürnberg, Choreinstudierung: Tarmo Vaask Solisten: Hrachuhi

Veröffentlicht unter Nürnberg, Staatstheater, Opern

Die Meistersinger von Nürnberg – Meiningen, Staatstheater

von Richard Wagner (1813-1883) in drei Aufzügen, Text vom Komponisten, UA: 1868 München Regie: Ansgar Haag, Bühne/Kostüme: Bernd-Dieter Müller, Annette Zepperitz Dirigent: Philippe Bach, Meininger Hofkapelle, Chor des Meininger Theaters, Einstudierung: Martin Wettges. Solisten: Dae-Hee Shin (Hans Sachs), Ernst Garstenauer

Veröffentlicht unter Nürnberg, Staatstheater, Opern

WOZZECK – Nürnberg, Staatstheater

von Alban Berg (1885-1935), Oper in drei Akten, Libretto: Alban Berg nach dem Fragment von Georg Büchner, UA: 14. Dezember 1925 Berlin, Staatsoper und den Linden. Regie/Choreographie: Georg Schmiedleitner, Bühne: Stefan Brandtmyr, Kostüme: Alfred Mayerhofer Dirigent: Gabor Kali, Staatsphilharmonie und

Veröffentlicht unter Nürnberg, Staatstheater, Opern

L’ITALIANA IN ALGERI – DIE ITALIENERIN IN ALGIER – Nürnberg, Staatstheater

von Gioacchino Rossini, Dramma giocoso per musica in zwei Akten, Libretto: Angelo Anelli, UA: Venedig 22. Mai 1813, Teatro di San Bernardino Regie und Choreographie: Laura Scozzi, Bühne: Natacha Le Guen de Kerneizon, Kostüme: Tal Shacham Dirigent: Guido Johannes Rumstadt,

Veröffentlicht unter Nürnberg, Staatstheater, Opern

LES INDES GALANTES (DIE GALANTEN INDIEN) – Nürnberg, Staatstheater

von Jean-Philippe Rameau (1683-1764), Ballett-Oper in einem Prolog und vier Akten, Libretto: Louis Fuzelier, UA: 23. August 1735 Paris, Académie royale de musique Regie/Choreographie: Laura Scozzi, Bühne: Natacha Le Guen de Kerneizon, Kostüme: Jean-Jacques Delmotte Dirigent: Paul Agnew, Staatsphilharmonie Nürnberg,

Veröffentlicht unter Nürnberg, Staatstheater, Opern

AUS EINEM TOTENHAUS – Nürnberg, Staatstheater

von Leoš Janáček (1854-1928), Oper in drei Akten, Libretto: Leoš Janáček nach Fjodor M. Dostojewskis Aufzeichnungen aus einem Totenhaus, in tschechischer Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln, UA: 12. April 1930 Brünn. Regie: Calixto Bieito, Bühne: Calixto Bieito und Philipp

Veröffentlicht unter Nürnberg, Staatstheater, Opern

La Juive (Die Jüdin) – Staatstheater Nürnberg

von Jacques-Fromental Halévy (1799-1862), Oper in fünf Akten, Libretto: Eugène Scribe, UA: 23. Februar 1835 Paris, Salle Le Peletier Regie: Gabriele Rech, Bühne: Dieter Richter, Kostüme: Gabriele Heimann Dirigent: Guido Johannes Rumstadt, Staatsphilharmonie Nürnberg, Chor und Extrachor des Staatstheaters Nürnberg,

Veröffentlicht unter Nürnberg, Staatstheater, Opern

LA BOHÈME – Nürnberg, Staatstheater

von Giacomo Puccini (1858-1924), Szenen in vier Bildern, Libretto: Giuseppe Giacosa und Luigi Illica nach Henry Mürgers Scenes de la Vie de Bohème, UA: 1. Februar 1896 Turin, Teatro Regio Regie/Bühne/Kostüme: Alexandra Szemeredy, Magdolna Parditka Dirigent: Gabor Kali, Staatsphilharmonie und

Veröffentlicht unter Nürnberg, Staatstheater, Opern

GÖTTERDÄMMERUNG – Nürnberg, Staatstheater

von Richard Wagner (1813-1883), Der Ring des Nibelungen in drei Aufzügen und einem Prolog, dritter Tag Libretto: R. Wagner, UA 17. August 1876 Bayreuth, Festspielhaus Regie: Georg Schmiedleitner, Bühne: Stefan Brandtmayr, Kostüme: Alfred Mayerhofer Dirigent: Marcus Bosch, Staatsphilharmonie Nürnberg, Chor

Veröffentlicht unter Nürnberg, Staatstheater, Opern

DIE HOCHZEIT DES FIGARO – Nürnberg, Staatstheater

Besuchte Aufführung: 27. Juni 2015 (Premiere), Dieser Figaro nimmt szenisch als heitere Sommerverwechslungskomödie für sich ein – allein schon wegen der farbenprächtigen barocken Kostüme…

Veröffentlicht unter Nürnberg, Staatstheater, Opern
Turandot (G. Puccini)
Musikalische Leitung: Axel Kober / Wen-Pin Chien, Inszenierung: Huan-Hsiung Li, Turandot: Linda Watson, Altoum: Bruce Rankin, Timur: Sami Luttinen, Kalaf: Zoran Todorovich, Liù: Brigitta Kele, Ping: Bogdan Baciu, Pang: Florian Simson, Pong: Cornel Frey, Mandarin: Daniel Djambazian, Prinz von Persien: Hubert Walawski, Tänzerin: Yi-An Chen