Blog-Archive

NORMA – Chemnitz, Städtisches Theater

Besuchte Aufführung: 8. März 2014 (Premiere, übernommen von der Opera North, Leeds), Abend erkältete Annemarie Kremer (Norma) fraglos noch mehr gesangliches Potential zu bieten gehabt…

Veröffentlicht unter Chemnitz, Städtisches Theater, Opern

DAS FEUERWERK – Chemnitz, Städtisches Theater

von Paul Burkhard (1911-1977), Musikalische Komödie in 3 Akten, Libretto: Erik Charell und Jürg Amstein nach dem Lustspiel Der Schwarze Hecht von Emil Sautter; UA: 16. Mai 1950 München, Theater am Gärtnerplatz Regie: Karl Absenger; Bühne: Karin Fritz; Kostüme: Götz

Veröffentlicht unter Chemnitz, Städtisches Theater, Opern

DIE SCHWEIGSAME FRAU – Chemnitz, Oper

von Richard Strauss (1864-1949), Komische Oper in 3 Aufzügen, Libretto: Stefan Zweig frei nach Ben Jonsons Epicoene or The Silent Woman, UA: 24. Juni 1935, Dresden Regie: Gerd Heinz, Bühne: Rudolf Fischer, Kostüme: Kersten Paulsen Dirigent: Frank Beermann, Robert-Schumann-Philharmonie Solisten:

Veröffentlicht unter Chemnitz, Städtisches Theater, Opern

L’ELISIR D’AMORE – DER LIEBESTRANK – Chemnitz, Oper

von Gaetano Donizetti (1797-1848), Oper in zwei Akten, Text von Felice Romani, UA: 12. Mai 1832 Mailand, Teatro della Canobbiana Regie: Guy Montavon, Bühne/Kostüme: Hank Irwin Kittel Dirigent: Anja Bihlmaier, Robert-Schumann-Philharmonie, Opernchor Chemnitz Solisten: Johanna Stojkovic (Adina), Richard Carlucci (Nemorino),

Veröffentlicht unter Chemnitz, Städtisches Theater, Opern

TOSCA – Chemnitz, Oper

von Giacomo Puccini (1858-1924), Libretto: Giuseppe Giacosa und Luigi Illica, nach dem gleichnamigen Schauspiel von Victorien Sardou; UA: 14. Januar 1900 Rom, Teatro Costanzi Regie: Jakob Peters-Messer, Bühne: Markus Meyer, Kostüme: Sven Bindseil Dirigent: Frank Beermann, Robert-Schumann-Philharmonie, Opernchor Chemnitz Solisten:

Veröffentlicht unter Chemnitz, Städtisches Theater, Opern

GRÄFIN MARIZA – Chemnitz, Oper

von Emmerich Kálmán (1882-1953), Operette in 3 Akten, Libretto: Julius Brammer u. Alfred Grünwald, UA: 28. Februar 1924, Wien Regie: John Dew, Bühne: Thomas Gruber, Kostüme: José Manuel Vázquez Dirigent: Anja Bihlmaier, Robert-Schumann-Philharmonie, Opernchor Chemnitz Solisten: Johanna Stojkovic (Gräfin Mariza),

Veröffentlicht unter Chemnitz, Städtisches Theater, Opern

DIE ZAUBERFÖTE – Chemnitz, Oper

von Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791), Deutsche Oper in 2 Aufzügen, Libretto: Emanuel Schikaneder, UA: 30. September 1791, Wien Regie: Dominik Wilgenbus, Bühne: Udo Vollmer, Kostüme: Andrea Fisser Dirigent: Frank Beermann, Robert-Schumann-Philharmonie, Opernchor Chemnitz Solisten: André Riemer (Tamino), Guibee Yang (Pamina),

Veröffentlicht unter Chemnitz, Städtisches Theater, Featured, Opern

LA BOHÈME – Chemnitz, Oper

von Giacomo Puccini (1858-1924), Szenen aus Henri Murgers La vie de Bohème in 4 Bildern, Libretto: Giuseppe Giacosa u. Luigi Illica nach Scènes de la vie de bohème von Henri Murger; UA: 1. Februar 1896 , Turin Regie: Dietrich Hilsdorf,

Veröffentlicht unter Chemnitz, Städtisches Theater, Opern

Chemnitz, Oper – DER SCHMIED VON GENT

von Franz Schreker (1878-1934), Große Zauberoper in 3 Akten, Nach de Costers Smetse Smee aus den vlämischen Mären, UA: 29. Oktober 1932, Berlin Regie: Ansgar Weigner, Bühne: Siegfried E. Mayer, Kostüme: Claudia Möbius Dirigent: Frank Beermann, Robert-Schumann-Philharmonie, Chor und Kinderchor

Veröffentlicht unter Chemnitz, Städtisches Theater, Opern

Chemnitz, Oper – TANNHÄUSER

Musik und Text von Richard Wagner (1813-1883), Romantische Oper in 3 Akten, UA: 19. Oktober 1845, Dresden Regie: Michael Heinicke, Bühne/Kostüme: Peter Sykora Dirigent: Frank Beermann, Robert-Schumann-Philharmonie, Chor und Extrachor der Oper Chemnitz Solisten: Kouta Räsänen (Landgraf), Jon Ketilsson (Tannhäuser),

Veröffentlicht unter Chemnitz, Städtisches Theater, Opern
Turandot (G. Puccini)
Musikalische Leitung: Axel Kober / Wen-Pin Chien, Inszenierung: Huan-Hsiung Li, Turandot: Linda Watson, Altoum: Bruce Rankin, Timur: Sami Luttinen, Kalaf: Zoran Todorovich, Liù: Brigitta Kele, Ping: Bogdan Baciu, Pang: Florian Simson, Pong: Cornel Frey, Mandarin: Daniel Djambazian, Prinz von Persien: Hubert Walawski, Tänzerin: Yi-An Chen