Blog-Archive

Gundula Janowitz zum 80. Geburtstag

Erinnerungen aus der Karriere eine der berühmtesten und einmaligsten Sängerinnen des 20. Jahrhunderts. Anläßlich ihres Jubiläums besuchte Alexander Jordis-Lohausen Gundula Janowitz in ihrer Wohnung in Wien und dabei kam das folgende Gespräch zustande.   AJL. Wie hat  sich denn all

Veröffentlicht unter Aktuelles, Featured

Miranda – Paris, Opéra Comique

Eine Kreation zusammengestellt von Raphaël Pichon, Katie Mitchell et Cordelia Lynn (Text) inspiriert durch The Tempest von William Shakespeare mit Musik von Henry Purcell (1659-1695) Regie: Katie Mitchell, Bühne: Chloé Lamford, Choreographie: Joseph Alford, Dramaturgie: Sam Prichard, Kostüme: Susie Juhlin-Wallen,

Veröffentlicht unter Aktuelles

Kölner Philharmonie – Carmina Burana

Dirigent: David Marlow, WDR Sinfonieorchester Köln, WDR Rundfunkchor Solisten Regula Mühlemann, Sopran, Tobias Hunger, Tenor, Jochen Kupfer, Baß Sechs Schulchöre aus NRW Carl Orff (1895-1982) Carmina Burana, Lieder aus der Benediktbeurer Handschrift Konzertbesuch: 1. Juni 2017 Mit der Reihe WDR@Philharmonie

Veröffentlicht unter Aktuelles, Featured, Kölner Philharmonie

ALCIONE – Paris, Opéra Comique

von  Marin Marais (1656-1728), Tragédie lyrique in 5 Akten mit einem Prolog, Libretto: Antoine Houdar de la Motte, U.A.: 18. Februar 1706 Paris, Académie royale de Musique Regie: Louise Moaty, Bühne: Tristan Baudoin et Louise Moaty, Kostüme: Alain Blanchot, Choreographie:

Veröffentlicht unter Aktuelles, Besprechung, Paris, Opéra Comique

WOZZECK – Paris, Opéra Bastille

von Alban Berg (1885-1935), Oper in drei Akten, Libretto: Alban Berg nach Woyzeck von Georg Büchner, U.A: 14. Dezember 1925 Berlin, Staatstheater unter den Linden Regie/Kostüme: Christoph Marthaler, Bühne: Anna Viebrock, Licht: Olaf Winter, Dramaturgie: Malte Ubenauf Dirigent: Michael Schønwandt,

Veröffentlicht unter Aktuelles, Featured, Paris, Opéra Bastille

TURANDOT – Köln, Oper

von: Giacomo Puccini (1858-1924), Oper in drei Akten, Libretto: Giuseppe Adami, Renato Simoni UA: 25. April 1926 Mailand, Teatro alla Scala Regie: Lydia Steier, Bühne: fettFilm, Kostüme: Ursula Kudrna Dirigent: Claude Schnitzler und das Gürzenich-Orchester Köln Solisten: Catherine Foster (Turandot),

Veröffentlicht unter Aktuelles, Featured

CARMEN – Paris, Opéra Bastille

von Georges Bizet (1838-1875), Opéra comique in 4 Akten, Libretto: Henri Meilhac und Ludovic Halévy nach Prosper Mérimée Novelle Carmen, UA: 3. März 1875 Paris, Opéra-comique (Salle Favart) Regie: Calixto Bieito, Bühne: Alfons Flores, Kostüme: Mercè Paloma, Licht: Alberto Rodríguez

Veröffentlicht unter Aktuelles, Featured

IL RITORNO D’ULISSE IN PATRIA – DIE HEIMKEHR DES ODYSSEUS INS VATERLAND – Paris, Théâtre des Champs-Élysées

von Claudio Monteverdi (1567-1643), Dramma per musica in drei Akten, Libretto: Giacomo Badoaro nach den Gesängen XiII-XXIV aus der Odyssee (um 700 v. Chr.) von Homer, UA: Frühjahr oder Herbst 1640 Venedig, Teatro San Cassiano Regie: Mariame Clément, Bühne/Kostüme: Julia

Veröffentlicht unter Aktuelles, Featured

Konzert – Kölner Philharmonie

Dirigent: Valery Gergiev, Münchener Philharmoniker Solist: Daniil Trifonov, Klavier Programm Claude Debussy (1862-1918): Prélude à l’après-midi d’un Faune (1893/94) Sergej Rachmaninoff (1873-1943): Klavierkonzert Nr. 3 d-Moll Op. 30 (1909), Sinfonische Tänze Op. 45 (1940) Konzertbesuch: 19. Februar 2017 Vorbemerkung An

Veröffentlicht unter Aktuelles, Featured, Konzert

Chorkonzert – Kölner Philharmonie

Henry Purcell (1659-1695) Hail, bright Cecilia (1692) Z328, St. Cecilia’s Day, Ode für Soli, Chor und Orchester Georg Friedrich Händel (1685-1759) Ode for St. Cecilia’s Day HWV 76, für Soli, Chor und Orchester Dirigent: Paul Krämer, Concerto con Anima, Konzertmeister:

Veröffentlicht unter Aktuelles, Featured
Aida Triumphmarsch, live Arena di Verona