Blog-Archive

TURANDOT – Kassel, Staatstheater

Besuchte Aufführung: 28. März 2015 (Premiere), Wenn das Bühnenbild die Handlung nicht bebildern kann, muß die Musik diese Gestaltungsräume übernehmen…

Veröffentlicht unter Kassel, Staatstheater, Opern

DIE FRAU OHNE SCHATTEN – Kassel, Staatstheater

Besuchte Aufführung: 24. Mai 2014 (Premiere), Patrik Ringborg führt das Staatsorchester stringent durch die mystischen Abgründe der Partitur – als Klangkörper von großer Harmonie im Zusammenspiel…

Veröffentlicht unter Kassel, Staatstheater, Opern

SAUL – Kassel, Staatstheater

Besuchte Aufführung: 14. Dezember 2013 (Premiere), Einziger Gast im Ensemble ist der Countertenor Yuriy Mynenko als David. Mit weichem warmen aber immer volltönenden baritonal…

Veröffentlicht unter Kassel, Staatstheater, Opern

DIE FLEDERMAUS – Kassel, Staatstheater

Besuchte Aufführung: 2. November 2013 (Premiere)
Hulkar Sabirova verfügt über einen dramatischen Sopran, den Csárdás kann sie mit sicheren Höhen erfolgreich gestalten. Jedoch ist die Stimme etwas zu schwer für die Rosalinde. Ebenso schwierig ist es, einen geeigneten Mezzo für die Rolle…

Veröffentlicht unter Kassel, Staatstheater, Opern

TANNHÄUSER UND DER SÄNGERKRIEG AUF WARTBURG – Kassel, Staatstheater

Besuchte Aufführung: 27. April 2013 (Premiere)
Das Einheitsbühnenbild besteht aus drei Seitenwänden, die eine Halle umgeben.
Das liberale und dem Regietheater aufgeschlossene Kasseler Publikum reagiert,
ob dieser ungeheuren Provokation unwillig…

Veröffentlicht unter Kassel, Staatstheater, Opern

PARSIFAL – Kassel, Staatstheater

von Richard Wagner (1813-1883), Bühnenweihfestspiel in drei Aufzügen, Dichtung: Richard Wagner, nach dem mittelalterlichen Epos von Wolfram von Eschenbach UA: 26. Juli 1882 Bayreuth, Festspielhaus Regie: Helen Malkowsky, Bühne: Harald B. Thor Dirigent: Patrik Ringborg, Staatsorchester Kassel, Opernchor, Extrachor und

Veröffentlicht unter Kassel, Staatstheater, Opern

GRISELDA – Kassel, Staatstheater

von Alessandro Scarlatti (1660-1725), Opera Seria in drei Akten, Libretto: Apostolo Zeno, UA: (?) Januar 1721  Rom, Teatro Capranica Regie: Stephan Müller, Bühne: Hyun Chu, Kostüme: Carla Caminati, Licht: Albert Geisel, Bewegungscoach: Michael Langeneckert Dirigent: Jörg Halubek, Staatsorchester Kassel, Solisten:

Veröffentlicht unter Kassel, Staatstheater, Opern

LOHENGRIN – Kassel, Staatstheater

von Richard Wagner (1813-1883); Romantische Oper in drei Aufzügen; Dichtung vom Komponisten; UA: 1850, Weimar Regie: Lorenzo Fioroni, Bühne: Paul Zoller Dirigent: Patrik Ringborg, Staatsorchester Kassel, Opernchor, Extrachor und Kinderchor Cantamus des Staatstheaters Kassel, Choreinstudierung: Marco Zeiser Celesti Solisten: Krzysztof

Veröffentlicht unter Kassel, Staatstheater, Opern

OTELLO – Kassel, Staatstheater

von Giuseppe Verdi (1813–1883), Dramma lirico in vier Akten, Libretto: Arrigo Boito, UA: 1887, Mailand. Regie: Volker Schmalöer, Bühne: Daniel Roskamp, Kostüme: Sabine Böing Dirigent: Marco Comin, Staatsorchester Kassel, Opernchor, Extrachor und Kinderchor Cantamus des Staatstheaters Kassel, Choreinstudierung: Marco Zeiser

Veröffentlicht unter Kassel, Staatstheater, Opern

DIE MEISTERSINGER VON NÜRNBERG – Kassel, Staatstheater

von Richard Wagner (1813-1883) in drei Aufzügen, Text vom Komponisten, UA: 1868 München Regie: Lorenzo Fioroni, Bühne und Video: Paul Zoller Dirigent: Patrik Ringborg, Staatsorchester Kassel, Opernchor, Extrachor, Kinderchor des Staatstheaters Kassel, Konzertchor Kassel und Kantorei Kirchditmold Solisten: Wolfgang Brendel

Veröffentlicht unter Kassel, Staatstheater, Opern