Blog-Archive

Wuppertal, Opernhaus – FIDELIO

von Ludwig van Beethoven, Oper in zwei Aufzügen, Libretto von Joseph Ferdinand Sonnleithner und Georg Friedrich Treitschke UA (endgültige Fassung): 23. Mai 1814 Wien Regie: Johannes Weigand, Bühnenbild und Kostüme: Markus Pysall, Dramaturgie: Karin Bohnert, Licht: Sebastian Ahrens Dirigent: Hilary

Veröffentlicht unter Opern, Wuppertal, Opernhaus

Wuppertal, Opernhaus – IFIGENIA IN TAURIDE

von Gian Francesco de Majo, Dramma in Musica, Libretto: Mattia Verazi, UA: 4. November 1764, Mannheim. Regie: Wolfgang Quetes, Bühne & Kostüme: Manfred Kaderk, Dramaturgie: Karin Bohnert, Licht: Michael Friebele Dirigent: Florian Ziemen; Sinfonieorchester Wuppertal, Herrenchor der Wuppertaler Bühnen, Choreinstudierung:

Veröffentlicht unter Opern, Wuppertal, Opernhaus

Wuppertal, Opernhaus – LA PORTA DELLE LEGGE – DAS TOR ZUM GESETZ

von Salvatore Sciarrino, Musik und Text nach Vor dem Gesetz (Türhüterlegende) aus dem Romanfragment Der Prozeß von Franz Kafka Regie: Johannes Weigand, Ausstattung: Jürgen Lier, Video: Jakob Creutzburg, Dramaturgie: Karin Bohnert, Licht: Sebastian Ahrens Dirigent: Hilary Griffiths; Sinfonieorchester Wuppertal Solisten:

Veröffentlicht unter Opern, Wuppertal, Opernhaus

Wuppertal, Opernhaus – TRISTAN UND ISOLDE

von Richard Wagner, Musik und Text, Handlung in drei Akten nach dem Versroman Tristan von Gottfried von Straßburg, UA: 10. Juni 1865, München Regie: Gerd Leo Kuck, Bühne: Roland Aeschlimann, Kostüme: Andrea Schmidt-Futterer Dirigent: Toshiyuki Kamioka; Sinfonieorchester Wuppertal, Herrenchor der

Veröffentlicht unter Opern, Wuppertal, Opernhaus

Wuppertal, Opernhaus – DIE ZAUBERFLÖTE

von Wolfgang Amadeus Mozart, Große Oper in zwei Akten, Libretto: Emanuel Schikaneder; UA: 30. September 1791, Wien. Regie: Christian von Treskow, Ausstattung: Sandra Linde/Dorien Thomson. Dirigent: Evan Christ; Sinfonieorchester und Chor Wuppertal, Wuppertaler Kurrende, Choreinstudierung: Jaume Miranda. Solisten: Dorothea Brandt

Veröffentlicht unter Opern, Wuppertal, Opernhaus

Wuppertal, Opernhaus – DAS MÄRCHEN VON FANFERLIESCHEN SCHÖNEFÜSSCHEN

von Kurt Schwertsik (*1935), Märchenoper in 10 Szenen, Libretto: Karin und Thomas Körner nach dem gleichnamigen Märchen von Clemens Brentano; UA: 24. November 1983, Kammertheater Stuttgart. Regie: Aurelia Eggers, Bühnenbild: Andreas Wilkens, Kostüme: Veronika Lindner; Dirigent: Hilary Griffiths; Sinfonieorchester Wuppertal,

Veröffentlicht unter Opern, Wuppertal, Opernhaus
Aida Triumphmarsch, live Arena di Verona