Blog-Archive

LEAR – Hamburg, Staatsoper

von Aribert Reimann (geb. 1936), Oper in zwei Teilen nach William Shakespeare, Libretto: Claus H. Henneberger, UA: 9.7.1978 München Regie: Karoline Gruber, Bühne: Roy Spahn, Kostüm: Mechthild Seipel Licht: Hans Toelstede Dramaturgie: Kerstin Schüssler-Bach Dirigent: Simone Young/Alexander Soddy, Philharmoniker Hamburg,

Veröffentlicht unter Hamburg, Staatsoper, Opern

Aida – Hamburg, Staatsoper

von Giuseppe Verdi (1813-1901), Oper in vier Akten, Libretto: Antonio Ghislanzoni nach einem Entwurf von Auguste Mariette Bey und einem Szenarium von Camille du Locle, UA: 1871, Dar Elopera Al Misria, Kairo Regie: Guy Joosten, Bühne: Johannes Leiacker, Kostüme: Jorge

Veröffentlicht unter Hamburg, Staatsoper, Opern

Hamburg, Staatsoper – IPHIGÉNIE EN TAURIDE

von Christoph Willibald Gluck (1714-1787), Tragédie in 4 Akten, Libretto: Nicolas-Franςois Guillard (1779) UA: 18. Mai 1779, Paris Regie: Philippe Calvario, Bühne/Kostüme: Jon Morrell, Choreographie: Sophie Tellier, Beleuchtung: Bertrand Couderc Dirigent: Alessandro de Marchi, (welches Orchester hat gespielt?) Choreinstudierung: Florian

Veröffentlicht unter Hamburg, Staatsoper, Opern
Aida Triumphmarsch, live Arena di Verona