Blog-Archive

Hannover, Staatsoper – MACBETH

von Giuseppe Verdi (1813-1901), Oper in vier Akten, Libretto: G. Verdi, Francesco Maria Piave und Andrea Maffei nach The Tragedy of Macbeth (1606) von William Shakespeare, UA: 21. April 1865, Paris, Théâtre-Lyrique, (Zweitfassung) Regie: Frank Hilbrich, Bühne: Volker Thiele, Kostüm:

Veröffentlicht unter Hannover, Staatsoper, Opern

Hannover, Staatsoper – DAS RHEINGOLD

Richard Wagner (1813-1883), Musik und Text, Vorabend zu Der Ring des Nibelungen, UA: 22.September 1869, München Regie: Barrie Kosky, Bühne: Klaus Grünberg, Kostüme: Klaus Bruns, Licht: Klaus Grünberg, Susanne Reinhardt, Choreographie: Otto Pichler, Dramaturgie: Ulrich Lenz Dirigent: Wolfgang Bozic, Niedersächsisches

Veröffentlicht unter Hannover, Staatsoper, Opern

Hannover, Staatsoper – AUS EINEM TOTENHAUS – Z MRTVÉHO DOMU

von Leoš Janáček (1854 – 1928), Oper in 3 Akten, Libretto vom Komponisten nach Fjodor M. Dostojewskij: Aufzeichnungen aus einem Totenhaus (1862), U.A.: 12. April 1930, Nationaltheater Brünn Regie: Barrie Kosky, Bühne/Kostüme: Katrin Lea Tag, Licht: Susanne Reinhardt, in tschechischer

Veröffentlicht unter Hannover, Staatsoper, Opern

Hannover, Staatsoper – IDOMENEO

von Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791), Dramma per musica in drei Akten, Libretto: Giambattista Varesco nach Antoine Danchets Tragédie lyrique Idoménée (1712) von André Campra UA: 29. Januar 1781, Hoftheater München Regie: Philipp Himmelmann, Bühne: Elisabeth Pedross, Kostüme: Petra Bongard, Licht:

Veröffentlicht unter Hannover, Staatsoper, Opern

Staatsoper Hannover – SIMPLICIUS SIMPLICISSIMUS

von Karl Amadeus Hartmann (1905 – 1963), Oper in drei Teilen, Text von Hermann Karl Scherchen, Wolfgang Petzet und Karl Amadeus Hartmann UA: 20. Oktober 1949, Theater der Stadt München; (2.Fassung): 9. Juli 1957, Nationaltheater Mannheim Regie: Frank Hilbrich, Bühnenbild:

Veröffentlicht unter Hannover, Staatsoper, Opern
Aida Triumphmarsch, live Arena di Verona