REZENSIONEN

von Franziska Angerer, Musiktheater/Tanztheater für Kinder ab 4 Jahren, nach der Geschichte The Fish Who Found The Sea von Alan Watts. Szenen aus Generation Goldfish von Charlotte Edmond (UA: Juni 2021), München, UA: 24. September 2022, München, Nationaltheater Regie: Franziska
von Richard Wagner (1813-1883), erster Tag des Bühnenfestspiels Der Ring des Nibelungen in drei Aufzügen, Text vom Komponisten, UA: 1870 München Regie: Anna Kelo, Bühnenbild, Licht und Video: Mikki Kunttu, Kostüme: Erika Turunen Dirigent: Hannu Lintu, Orchester der finnischen Nationaloper
von Gioachino Rossini (1792-1868) Opera buffa  in zwei Akten, Libretto: Cesare Sterbini nach Pierre Augustin Caron de Beaumarchais, UA: 20. Februar 1816, Rom Regie: Ruth Berghaus, Bühnenbild & Kostüme: Achim Freyer Dirigent: George Petrou und das Gürzenich-Orchester Köln Solisten: Alasdair
von Richard Wagner (1813-1883), Oper in drei Aufzügen, Libretto Richard Wagner, UA: 21. Juni 1868 München, Nationaltheater Regie: Jossi Wieler, Anna Viebrock, Sergio Morabito, Ko-Bühnenbild: Torsten Gerhard Köpf, Ko-Kostümbild: Charlotte Pistorius, Licht: Olaf Freese, Dramaturgie: Sergio Morabito, Sebastian Hanusa Dirigent:
Der Schatzgräber von Franz Schreker (1878-1934), Oper in einem Vorspiel, vier Aufzügen und einem Nachspiel, Text vom Komponisten, UA: 1920 Frankfurt a.M. Regie: Christof Loy, Bühnenbild: Johannes Leiacker, Kostüme: Barbara Drosihn, Licht: Olaf Winter, Dramaturgie: Dorothea Hartmann Dirigent: Marc Albrecht,

AKTUELLES & FEATURE

von Giuseppe Verdi (1813-1901) Oper in drei Akten, Libretto: Francesco Maria Piave, UA: 6. März 1853 Venedig, Teatro La Fenice Regie: Franco Zeffirelli, Kostüme: Maurizio Millenotti, Choreographie: Giuseppe Picone, Licht: Paolo Mazzon Dirigent: Marco Armiliato, Orchester, Chor und Ballett des
Rigoletto von Giuseppe Verdi (1813-1901), Oper in drei Akten (1851), Libretto: Francesco Maria Piave nach Victor Hugos Le Roi s’amuse (1832) UA:  11. März 1851 Venedig , Teatro la Fenice Regie: Philipp Stölzl, Bühne, Kostüme: Philipp Stölzl, Heike Vollmer, Licht:
Poema Sinfonico Konzert mit Werken von Felix Mendelssohn (1809-1847), Symphonie Nr. 4 – Italienische und Konzert für Violine und Orchester von Ottorino Respighi (1879-1936) Pini di Roma – Poema sinfonico, UA: 14.12.1924 in Rom Dirigent: Zubin Mehta, Orchestra del Maggio
von Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791), Deutsche Oper in zwei Aufzügen, Libretto: Emanuel Schikaneder, UA: 30. September 1791, Theater im Freihaus auf der Wieden, Wien Regie: Josef E. Köpplinger, Bühne/Videos: Walter Vogelweider, Kostüme: Dagmar Morell Dirigent: Omer Meir Wellber, Sächsische Staatskapelle,
von Antonio Porpora (1686-1768), Dramma per musica in drei Akten, Libretto anonym nach Francesco Silvani, UA: Rom 1738, Teatro delle Dame Regie: Max Emanuel Cenčić, Bühne: Giorgina Germanou und Kostüme: Maria Zorba Dirigent: George Petrou (auch Cembalo), Armonia Atenea Solisten: