Blog-Archive

Bayreuther Festspiele 2018

Parsifal von Richard Wagner (1813-1883), , Libretto: R. Wagner, Bühnenweihfestspiel in drei Akten, UA: 26. Juli 1882 Bayreuth, Festspielhaus Regie: Uwe Eric Laufenberg, Bühne: Gisbert Jäkel Dirigent: Semyon Bychkov, Chor und Orchester der Bayreuther Festspiele, Choreinstudierung: Eberhard Friedrich Solisten: Thomas

Veröffentlicht unter Aktuelles, Featured, Musikfestivals

Salzburger Festspiele 2018

Liederabend Jaroussky und Barath Rezitative, Arien, Duette, Ouvertüren und Concertos von Georg Friedrich Händel (1685-1759) Solisten: Philippe Jaroussky (Countertenor), Emöke Barath (Sopran), Ensemble Artaserse Besuchte Aufführung: 30. Juli 2018 im Haus für Mozart Die Zauberflöte von Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791),

Veröffentlicht unter Aktuelles, Featured, Musikfestivals

Aida – Verona, Arena Opera Festival 2018

von Giuseppe Verdi (1813-1901), Oper in vier Akten, Libretto: Antonio Ghislanzoni, ursprünglich französischer Prosatext: Camille du Locle, Entwurf: Edouard Mariette-Bey, UA: 4. Dezember Kairo 1871, Italienisches Theater; Februar 1872 Mailand, Teatro alla Scala; Regie/Bühne: Franco Zeffirelli, Kostüme: Anna Anni, szenische

Veröffentlicht unter Aktuelles, Featured

Marc’Antonio E Cleopatra – Gotha, Ekhof Festival auf Schloß Friedenstein

von Johann Adolf Hasse (1699-1783), Serenata in zwei Akten, Libretto von Francesco Ricciardi, UA: 1725, Neapel Regie und Choreographie: Milo Pablo Momm, Bühne und Kostüme: Jan Hoffmann Dirigent: Gerd Amelung, Ensemble Capella Jenensis Solisten: Margit Buchberger (Cleopatra), Julia Böhme (Marc‘

Veröffentlicht unter Aktuelles, Ekhof Festival, Gotha, Featured

Drachenreiter – Lübeck, Theater

von Jan Pezold (*1972) und Henning Kothe (*1967), Kinder- und Jugendoper in zwölf Bildern, Libretto: Beide Komponisten nach dem gleichnamigen Roman von Cornelia Funke Regie: Jennifer Toelstede, Bühne/Kostüme: Christof Cremer, Choreographie: Kati Heidebrecht, Licht: Falk Hampel, Video: Anna Zdrahal, Dramaturgie:

Veröffentlicht unter Aktuelles, Featured

La Cenerentola – Lyon, Opéra National

von Gioachino Rossini (1792-1868), Dramma giocoso in zwei Akten, Libretto: Jacopo Ferretti, UA: 25. Januar 1817 Rom, Teatro Valle, Regie: Stefan Herheim, Bühne: Daniel Unger & Stefan Herheim, Kostüme: Esther Bialass, Dramaturgie: Alexander Meier-Dörzenbach Dirigent: Stefano Montanari, Orchestre et Chœrs

Veröffentlicht unter Aktuelles, Featured, Lyon, Opéra National

Il Barbiere di Siviglia – Der Barbier von Sevilla – Paris, Théâtre des Champs-Élysées

von Gioacchino Rossini (1792-1868), Commedia in zwei Akten, Libretto: Cesare Sterbini nach Beaumarchais, UA: 20. Februar 1816 Rom, Teatro Argentina Regie, Bühne, Kostüme: Laurent Pelly, Licht: Joël Adam Dirigent: Jérémie Rhorer, Le Cercle de l’Harmonie, Chœur Unikanti, Choreinstudierung: Gaël Darchen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Featured

Konzert im Kloster Steinfeld

Franz von Suppé (1819-1895) Das Gericht der Toten Requiem Oratorium für Soli, Chor und Orchester nach Texten der römischen Missa pro defunctis und einer Dichtung von Otto Prechtler (1813-1881), deutsche Fassung 1855 Deutsche Erstaufführung Dirigent: Paul F. Irmen, Neue Philharmonie

Veröffentlicht unter Aktuelles, Featured, Konzert

Don Carlos – Paris, Opéra Bastille

von Guiseppe Verdi (1813-1901), grand Opéra in fünf Akten (Fassung 1866), Libretto: Joseph Méry und Camille du Locle nach Friedrich von Schiller Don Karlos, UA: 11. März 1867, Paris, Opéra, Salle de la rue Le Peletier. Regie: Krzysztof Warlikowski, Bühne/Kostüme:Małgorzata

Veröffentlicht unter Aktuelles, Featured, Paris, Opéra Bastille

Gundula Janowitz zum 80. Geburtstag

Erinnerungen aus der Karriere eine der berühmtesten und einmaligsten Sängerinnen des 20. Jahrhunderts. Anläßlich ihres Jubiläums besuchte Alexander Jordis-Lohausen Gundula Janowitz in ihrer Wohnung in Wien und dabei kam das folgende Gespräch zustande. AJL. Wie hat sich denn all diese musikalische

Veröffentlicht unter Aktuelles, Featured