Blog-Archive

Salzburger Festspiele 2018

Liederabend Jaroussky und Barath Rezitative, Arien, Duette, Ouvertüren und Concertos von Georg Friedrich Händel (1685-1759) Solisten: Philippe Jaroussky (Countertenor), Emöke Barath (Sopran), Ensemble Artaserse Besuchte Aufführung: 30. Juli 2018 im Haus für Mozart Die Zauberflöte von Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791),

Veröffentlicht unter Aktuelles, Featured, Musikfestivals

Aida – Verona, Arena Opera Festival 2018

von Giuseppe Verdi (1813-1901), Oper in vier Akten, Libretto: Antonio Ghislanzoni, ursprünglich französischer Prosatext: Camille du Locle, Entwurf: Edouard Mariette-Bey, UA: 4. Dezember Kairo 1871, Italienisches Theater; Februar 1872 Mailand, Teatro alla Scala; Regie/Bühne: Franco Zeffirelli, Kostüme: Anna Anni, szenische

Veröffentlicht unter Aktuelles, Featured

Münchner Opernfestspiele, Prinzregententheater

Orlando Paladino Joseph Haydn (1732-1809), Dramma eroicomico in drei Akten, Libretto: Nunziato Porta, UA: 6. Dezember 1782 Schloß Eszterháza Regie: Axel Ranisch, Bühne/Kostüme: Falko Herold, Choreographie: Magdalena Padrosa Celada Dirigent: Ivor Bolton, Münchner Kammerorchester, Opernballett der Bayerischen Staatsoper Solisten: Adela

Veröffentlicht unter München, Staatsoper, Opern

Bregenzer Festspiele 2018

Carmen von George Bizet (1838-1875), Opéra comique in 4 Akten, Libretto: Henri Meilhac und Ludovic Halévy nach der Novelle Carmen von Prosper Mérimée, UA: 3. März 1875 Paris, Opéra-Comique Regie: Kaspar Holten, Bühne: Es Devlin, Kostüme: Anja Vang Kragh, Licht:

Veröffentlicht unter Bregenzer Festspiele, Musikfestivals

Marc’Antonio E Cleopatra – Gotha, Ekhof Festival auf Schloß Friedenstein

von Johann Adolf Hasse (1699-1783), Serenata in zwei Akten, Libretto von Francesco Ricciardi, UA: 1725, Neapel Regie und Choreographie: Milo Pablo Momm, Bühne und Kostüme: Jan Hoffmann Dirigent: Gerd Amelung, Ensemble Capella Jenensis Solisten: Margit Buchberger (Cleopatra), Julia Böhme (Marc‘

Veröffentlicht unter Aktuelles, Ekhof Festival, Gotha, Featured

Oedipus Rex – Dresden, Semperoper

von Igor Strawinsky (1882-1971), Opern-Oratorium in zwei Akten, Libretto: Jean Cocteau nach der Tragödie Oidipous Tyrannos von Sophokles, in lateinischer und deutscher Sprache, UA: 30. Mai 1927 Paris, Theatre Sarah Bernhardt (konzertant), 23. Februar 1928 Wien, Staatsoper (szenisch) Regie: Elisabeth

Veröffentlicht unter Dresden, Semperoper, Opern

Berlin, Staatsoper unter den Linden – Macbeth

von Giuseppe Verdi (1813-1901), Oper in vier Akten, Libretto: G. Verdi, Francesco Maria Piave und Andrea Maffei nach The Tragedy of Macbeth (1606) von William Shakespeare in der italienischen Prosaübersetzung von Carlo Rusconi, UA: 14. März 1847 Florenz, Teatro della

Veröffentlicht unter Berlin, Staatsoper unter den Linden, Opern

Pollicino – Köln

von Hans Werner Henze (1926-2012), Märchen für Musik, Libretto: Giuseppe Do Leva nach Carlo Collodi, den Brüdern Grimm und Charles Perrault, deutsche Fassung von Hans Werner Henze, UA: 2. August 1980, Montepulciano (im Rahmen des 5 Cantiere Internazionale d’Arte) Regie:

Veröffentlicht unter Köln, Bühnen der Stadt, Opern

Drachenreiter – Lübeck, Theater

von Jan Pezold (*1972) und Henning Kothe (*1967), Kinder- und Jugendoper in zwölf Bildern, Libretto: Beide Komponisten nach dem gleichnamigen Roman von Cornelia Funke Regie: Jennifer Toelstede, Bühne/Kostüme: Christof Cremer, Choreographie: Kati Heidebrecht, Licht: Falk Hampel, Video: Anna Zdrahal, Dramaturgie:

Veröffentlicht unter Aktuelles, Featured

Don Pasquale – Paris, Palais Garnier

von Gaëtano Donizetti (1797-1848) Opera buffa in 3 Akten, Libretto: Giovanni Ruffini und G. Donizetti, nach Ser Antonio von Anelli (1910), UA: 3. Januar 1843 Paris, Théâtre-Italien Regie: Damiano Michieletto, Bühne: Paolo Fantin, Kostüme: Agostino Cavalca, Licht: Alessandro Carletti, Video:

Veröffentlicht unter Opern, Paris, Palais Garnier